Münster - Seite 2

Handelsimmobilienreport Münster 2015: Qualität in allen Lagen

Expo Real

Handelsimmobilienreport Münster 2015 - Qualität in allen Lagen

Im Jahr 2004 wurden die Münster Arkaden eröffnet: Ein zentrales, modernes Shoppingcenter, das dem Handelsstandort im Herzen Westfalens die Initialzündung gab und einen intensiven städtebaulichen Prozess in Gang setzte. Aufgrund der maßvoll integrierten Publikumsmagnete hat die City in allen Lagen an Qualität gewonnen – und das Interesse von Investoren und Handelsunternehmen nachhaltig gestärkt.  mehr…
Bild von der „COLERtecnika“ in der Halle Münsterland - mit dem Inhaber der Coler Gmbh & Co. Kg Fabian Roberg (2.v.r.), dem Vertriebsleiter für Werkstatt und Ausrüstung Norbert Pohlmann (r.), dem Vertriebsleiter Mitte/Süd Klaus Fiefhaus (2.v.l.) und Vertriebsleiter Nord, Jörn Findeisen (l.) vor einem Bosch-Emissions-Analysegerät

Traditionsfirma verkauft

Kfz-Teile-Händler Coler mit neuem Eigentümer

Der münsterische Kfz-Teile-Händler Coler GmbH & Co KG hat einen neuen Eigentümer. Die Alliance Automotive Group (AAG) mit Sitz in London hat alle Geschäftsanteile vom bisherigen Alleingesellschafter Julius Fabian Roberg übernommen, wie Coler am Freitagmorgen mitteilte.  mehr…
Eigentlich sollte das zweite Vapiano, das gerade im ehemaligen Wolfgang-Borchert-Theater entsteht, bereits Ende Oktober eröffnet werden. Aufgrund eines Brandschadens wird die Eröffnung in den November verschoben.

Keine Scampis auf dem Teller

Franchisekette Vapiano räumt Fehler ein - Neueröffnung am Hafen nach Brand verschoben

Es ist das zweite Mal, dass die Franchisekette Vapiano innerhalb eines Jahres in die Kritik geraten ist. Erst erhoben Mitarbeiter vor allem in Süddeutschland Vorwürfe gegen den Gastronomiebetrieb und beklagten die ihrer Meinung nach schlechten Arbeitsbedingungen. Jetzt stehen Scampis im Mittelpunkt.  mehr…
Wie ein Lackdöschen auf dem Unterbau aus Klinkersteinen: Der 1904 errichtete Wasserturm der BASF Coatings steht mittlerweile unter Denkmalschutz.

8000 Gäste erwartet

Unternehmen BASF wurde vor 150 Jahren gegründet

BASF beschäftigt weltweit rund 113.000 Mitarbeiter, BASF Coatings etwa 8.500. Am Standort Münster sind rund 2.400 tätig. Diese kommen am Samstag mit ihren Familien in den Genuss, gemeinsam mit Kunden...  mehr…
Die Windthorststraße im Teilbereich zwischen Hauptbahnhof und Von-Vincke-Straße könnte demnächst so aussehen. Die Baumreihe samt Fahrradständer würde in die Mitte wandern. In einem aber besteht bereits Einigkeit: Eckige Bäume soll es nicht geben.

Neues Tor zur Innenstadt

Pläne für die Gestaltung der Windthorststraße am Bahnhof Münster

„Die Bürger sind die besten Stadtplaner.“ Der Landschaftsarchitekt Professor Gerd Aufmkolk sagte das bei einem Pressegespräch am Donnerstag nicht, um den eigenen Berufsstand überflüssig zu machen....  mehr…
Startschuss für den Neubau der B 481 in Münster:

Neubau der B 481 in Münster

Planfeststellungsbeschluss aus 2011 nun sofort vollziehbar

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt durch eine nachträgliche Vollziehungsanordnung die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass der Landesbetrieb Straßenbau NRW in Kürze auch mit dem Neubau der B...  mehr…
Das Team von raiffeisenmarkt24.de (v.l.): Christoph Roer-Link (Geschäftsführer der Raiffeisen Webshop GmbH & Co. KG), Carolin Kowalik, Dinah Muckel, Nina Bültbrune und Markus Menne (Geschäftsführer der Raiffeisen Webshop GmbH & Co. KG).

1. Geburtstag des Onlineshops

raiffeisenmarkt24.de hat Warensortiment bereits nahezu verdoppelt

Zwölf Monate nach dem Start können die Kunden im Onlineshop raiffeisenmarkt24.de inzwischen aus 9.000 Artikeln auswählen. Das Sortiment in den Bereichen Garten, Haus und Hof, Heimtier, Reitsport...  mehr…
Vertreter aus Wirtschaft und Verwaltung vereinbarten in Münster einen Pakt Wohnen.

Zielvereinbarung "Pakt Wohnen"

Wirtschaft und Stadt Münster vereinbaren Ziele für bezahlbaren und energieeffizienten Wohnraum

Oberbürgermeister Markus Lewe will im Hinblick auf die Chance der wachsenden Stadt einen "Pakt Wohnen" für Münster. Nach Prognosen wird Münster bis zum Jahr 2030 um 30 000 Einwohner wachsen. "Die...  mehr…
Das Autohaus Brüning wird von Tönnemann weitergeführt.

Künftig mehr Markenauswahl

Autohaus Brüning wird von Tönnemann weitergeführt

Vor zwei Jahren hatte das Autohaus Brüning in Hiltrup noch das 40-jährige Bestehen gefeiert. Zum 1. Oktober wird es nach der Übernahme durch die Tönnemann-Firmengruppe als Team Brüning bei Tönnemann...  mehr…
Die Müllaufbereitungsanlage in Coerde ist in die Zuständigkeit der Abfallwirtschaftsbetriebe gegangen. Jetzt gibt es Streit darüber, ob die Politik hinsichtlich des Personalbedarfs richtig informiert wurde.

Müllaufbereitung

Streit über Personalbedarf

Haben die Abfallwirtschaftsbetriebe die Politik hinters Licht geführt, als es um die Übernahme der Müllsortieranlage in Coerde ging?  mehr…
Auch der neue LVM-Turm mit der Brücke zum Altbau war im Blick der Ingenieure von Thomas & Bökamp aus Münster.

Standfeste Brückenbauer

Ingenieurbüro Thomas & Bökamp übernimmt bei vielen Projekten eine tragende Rolle

Spektakuläre Projekte? Das war für Dr. Heinrich Bökamp der schräge LVM-Turm und die Brücke zwischen beiden Türmen. Da darf sich nichts bewegen, sagt der Ingenieur aus Münster, sonst würde die Brücke...  mehr…
Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau des Sparkassenverbandes (v.l.): Verbandspräsident Dr. Rolf Gerlach, Oberbürgermeister Markus Lewe, Verbandsvize Jürgen Wannhoff und Architekt Jörg Preckel.

Millionen-Investition in Münster

„Sparkassen-Campus“ für 27 Millionen Euro wird in Kinderhaus gebaut

Es können nur Freudentränen sein, die der Himmel am Dienstagmittag über dem Norden der Stadt vergießt: Schließlich nimmt eine 27-Millionen-Euro-Investition langsam Gestalt an. Wenn man angesichts...  mehr…
Brot und Salz auf gute Nachbarschaft überreicht Dr. Henning Müller-
Tengelmann an KopfKunst-Geschäftsführer Jens Kallfelz.

KopfKunst im Turm

Erste Mieter im umgebauten historischen Flechtheimspeicher an Münsters Hafen

Im Frühjahr 2013 weckten die Arbeiter den historischen Flechtheimspeicher aus einem sechs Jahre langen Dornröschenschlaf. Der ehemalige Getreidespeicher wandelte sein Gesicht, aus Silos, Schütten und...  mehr…
Die Wirtschaftsförderung Münster hat eine ideale Standortlösung für Ausbildung deutscher Zollmitarbeiter vermittelt.

BImA Gebäude für BWZ

Ideale Standortlösung für Ausbildung deutscher Zollmitarbeiter

„Ich freue mich, dass wir für das Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanz¬verwaltung eine passende Lösung gefunden haben“, erklärt Dr. Thomas Robbers, Geschäftsführer der...  mehr…
Olaf Hamsen räumt mit seinen Kollegen das Lager ein. So nach und nach findet jedes Ersatzteil den richtigen Platz. Ende der Woche will Hamsen jedes Teil eingeräumt haben.

Unternehmens-Umzug

Beresa-Motor im neuen Autohaus

Die Arbeit in der Werkstatt von Beresa ist längst wieder angerollt. Zwei Tage dauerte jetzt der Umzug von Beresa, dann war das alte Autohaus am Meckmannweg leer. Dafür ging der Stern am Albersloher...  mehr…
Betreiber Volker Grote hat seinen umstrittenen Biergarten inzwischen auf 25 Plätze verkleinert und die Öffnungszeiten verkürzt.

Hoffnung für Ricks Café

Biergarten-Genehmigung der Stadt unter Lärmschutz-Auflagen

Der Kampf um den Biergarten der Szene-Kneipe Ricks Café an der Aegidiistraße ist zwar noch nicht entschieden – doch die Chancen stehen offenbar gar nicht so schlecht, dass er auch im kommenden Jahr...  mehr…
Die Tage des Autohauses Beresa in Mecklenbeck sind gezählt. Der Umzug in einen Neubau auf der Loddenheide steht unmittelbar bevor. Ab 2017 sollen auf dem alten Beresa-Gelände neue Wohnungen gebaut werden.

Baubeginn 2017

37.000 Quadratmeter großes Wohnquartier auf Beresa-Grundstück in Münster-Mecklenbeck

Das geplante Baugebiet Schwarzer Kamp / Meckmannweg in Mecklenbeck hat einen gewaltigen Sprung nach vorn gemacht, zugleich steht der Umzug des Autohauses Beresa von Mecklenbeck zur Loddenheide...  mehr…
IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer (links) und IHK-Hauptgeschäftsführer Karl-Friedrich Schulte-Uebbing (Dritter von links) begrüßten beim Sommerempfang auch LWL-Kämmerer Dr. Georg Lunemann (Zweiter von links), Karola Geiß-Netthöfel, die Chefin des Regionalverbandes Ruhr, den Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (Zweiter von rechts) und Generalleutnant Volker Halbauer, den kommandierenden General des Deutsch-Niederländischen Korps.

Westfalen als Herz des Mittelstandes

IHK-Präsident Hüffer fordert beim Sommerempfang eine Betonung der regionalen Stärken

Gute Themen und Tatkraft gibt es bei den Unternehmern in Westfalen genug. Da ist sich Dr. Benedikt Hüffer ganz sicher. Doch: „Nur wer am lautesten schreit, wird gehört. Und da sind wir Westfalen...  mehr…
Die münsterschen Hotels konnten ein Plus von 0,9 Prozent und die Hotels garni einen Zuwachs von 2,2 Prozent verzeichnen.

Starker Tagestourismus in Münster

Über eine halbe Million Übernachtungen im ersten Halbjahr 2015

647.873 Übernachtungen hat es von Januar bis Juni 2015 in Münster gegeben. Das sind laut der Statistik von Information und Technik NRW in der touristischen Halbjahresbilanz 0,3 Prozent mehr als im...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: