Weitere Artikel
  • 27.08.2013, 14:04 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
Natur und Umwelt

"Pflaster" für Bäume

Immer mal wieder tauchen im Stadtbild Bäume auf, die mit schwarzer Folie umwickelt sind. Diese Folien nehmen den Bäumen nicht "die Luft zum Atmen", im Gegenteil, sie schützen den Baum.

Das Amt für Grünflächen und Umweltschutz setzt die sogenannte Wundschutzfolie bei Schäden am Stamm eines Baumes ein. Etwa nach Verkehrsunfällen oder anderen Beschädigungen an Rinde und Stamm kann eine solche Schutzmaßnahme notwendig werden.

Darauf weist auch eine kurze Notiz hin, die auf der Folie angebracht ist. Der Schutz durch die biologisch abbaubare Folie soll die Wundheilung fördern – wie bei der Birke auf dem nebenstehenden Bild. Also: ein Pflaster für den Baum.

(Redaktion)


 


 

Folie
Baum
Bäume
Schutz
Unfall
Pflaster

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Folie" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: