Weitere Artikel
  • 02.01.2013, 11:43 Uhr
  • |
  • Kreis Steinfurt
Naturschutz

Erweiterung des Naturschutzgebiets „Wischlager Wiesen“

Die Bezirksregierung Münster will die Naturschutzgebietsverordnung "Wischlager Wiesen" (Ibbenbüren und Tecklenburg) aktualisieren und das Gebiet um 3,2 ha erweitern. Der Entwurf der neuen Verordnung liegt bis zum 25. Januar öffentlich aus.

Der Entwurf der aktualisierten Verordnung sowie die Kartenunterlagen liegen noch bis zum 25. Januar 2013 beim Umwelt- und Planungsamt des Kreises Steinfurt in Tecklenburg und bei den Stadtverwaltungen Ibbenbüren und Tecklenburg zur Einsicht aus. Während der Auslegungszeit können Eigentümer und andere Berechtigte Bedenken und Anregungen schriftlich oder persönlich beim Umweltamt des Kreises Steinfurt äußern.

Die öffentliche Auslegung ist im Amtsblatt Nr. 44/2012 des Kreises Steinfurt vom 13. Dezember 2012 bekannt gemacht worden (www.kreis-steinfurt.de/Politik+Verwaltung/Veröffentlichungen/Amtsblatt). Ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung gilt ein Veränderungsverbot nach dem Landschaftsgesetz. Für weitere Informationen steht das Umweltamt- und Planungsamt des Kreises Steinfurt, Telefon 05482/703343, zur Verfügung.

(Redaktion)


 


 

Kreises Steinfurt
Tecklenburg
Januar
Verordnung
Entwurf
Auslegung
Bezirksregierung Münster
Höhere Landschaftsbehörde
Naturschutzgebiet
Naturschutzgebietsverordnung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kreises Steinfurt" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: