Weitere Artikel
  • 05.11.2012, 15:00 Uhr
  • |
  • Münster
Neues Leben im Speicher 10

„Mario Engbers Gastronomie & Service“ startet Geschäftsbetrieb

Ein Unternehmen, zwei Geschäftsbereiche: Die „Mario Engbers Gastronomie & Service GmbH“ hat am 1. November den Betrieb aufgenommen und bietet künftig sowohl Cateringdienstleistungen als auch Locations an.

Unter dem Namen „Mario Engbers & Team Catering“ beliefern Geschäftsführer Mario Engbers und seine Mitarbeiter Veranstaltungen mit hochwertigen und individuell zubereiteten Speisen und Getränken. Im „Speicher 10“, einem Teil der ehemaligen Speicherstadt im Norden Münsters, stehen gleich mehrere Räume für Events aller Art zur Verfügung.

„Ob Fingerfood oder Galadinner – unser Catering ist immer ganz auf die jeweiligen Veranstaltungen zugeschnitten“, beschreibt Mario Engbers sein Geschäftsmodell. „Dabei spielt es keine Rolle, ob diese beim Kunden zuhause oder im Betrieb, an einem externen Ort oder im Speicher 10 stattfinden.“

Der Speicher 10, die ehemalige Großbäckerei der Speicherstadt, bietet gleich mehrere Räume für unterschiedliche Veranstaltungen. In der großen Backhalle finden bis zu 750 Personen Platz – der passende Rahmen für größere Feiern und Versammlungen oder auch für kleinere Messen. Durch die noch installierten Großbacköfen und die hohen Fenster entsteht der Charakter eines Lofts. Die backsteingesäumte Via Pane eignet sich für Ausstellungen, Stehempfänge oder als Entree zur Backhalle.

Im ersten Obergeschoss liegt das Atrium, das mit modernster Konferenz- und Tagungstechnik ausgestattet ist und über autarke Versorgungseinrichtungen verfügt. Mario Engbers: „Ob Tagung, Konferenz, Familien- oder Betriebsfeier oder auch für kleinere Messen – durch die flexible Raumaufteilung innerhalb des Speicher 10 können wir für jedes Event die passende Location anbieten.“

Zur Person Mario Engbers

Er hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt: Mario Engbers, 1969 in Ochtrup geboren, absolvierte seine Lehre zum Koch in Wilminks Parkhotel in Neuenkirchen. Nach seiner Ausbildung arbeitete er in diversen Bordküchen bei der Marine und wechselte schließlich als Küchenchef ins Steigenberger Hotel Conti Hansa nach Kiel. Zurück im Münsterland, wirkte Engbers zunächst im Alten Brauhaus Kiepenkerl als Küchenchef. Im Anschluss sammelte er fünf Jahre Erfahrung als Betriebsleiter bei der Firma Bröker Catering und Event. 2005 wechselte er zum Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, wo er zunächst als Küchenleiter, ab 2006 als Geschäftsbereichsleiter Gastronomie tätig war. 2012 machte sich der Familienvater mit seinem Unternehmen „Mario Engbers Gastronomie & Service GmbH“ selbständig.

(Redaktion)


 


 

Mario Engbers
Speicher
Mitarbeiter Veranstaltungen
Service
Räume
Backhalle
Küchenchef
Betrieb

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mario Engbers" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: