News

Bei einem Rundgang durch die Ausbildungswerkstätten der Kreishandwerkerschaft in Rheine verschaffte sich NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer (2.v.l.) ein Bild von der praktischen Arbeit vor Ort. Das Ge-spräch führten (v.r.) Thomas Dues, Thomas Laukemper, Dorothee Feller, Landrat Dr. Klaus Effing, Kreis-direktor Dr. Martin Sommer, KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner, Jens Bökenfeld und Kreishand-werksmeisterin Erika Wahlbrink (l.).

Qualifizierung

Kreishandwerkerschaft mahnt: „Vorhandene Strukturen nutzen“

NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer informiert sich in Rheine über Qualifizierung von Flüchtlingen.  mehr…
Achtung wild

Verschmutzungen

Pokémon hinterlässt Spuren

Kippen und Scherben auf Spielplätzen und in Grünanlagen  mehr…

Gastgewerbe NRW

Umsätze im Juni um 0,9 Prozent gesunken

Im Juni 2016 waren die Umsätze im nordrhein-westfälischen Gastgewerbe real - also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung - um 0,9 Prozent niedriger als im entsprechenden Vorjahresmonat.  mehr…
v. r. n. l. Landrat Dr. Kai Zwicker, BEWITAL-Geschäftsführer Dr. Jürgen Wigger und WFG-Betriebsberater Ingo Trawinski

Sommertour

Landrat Dr. Kai Zwicker zu Besuch bei BEWITAL in Südlohn-Oeding

Drei große Unternehmensbereiche: Agrar, Petfood und Logistik – knapp 400 Beschäftige  mehr…
Stabiles Beschäftigungswachstum im Juni 2016

Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt im Juni 2016

Stabiles Beschäftigungswachstum  mehr…

Bürgerbegehren

Bürgerbegehren "Freier Sonntag für Münster"

Kostenschätzung liegt vor. Initiatoren haben jetzt sechs Wochen Zeit, um knapp 10.000 Unterschriften vorzulegen.  mehr…
Welche Schwerpunkte will das Münsterland im Masterplan Umweltwirtschaft NRW setzen? Das diskutierten (v.l.) Uwe Hoolt (MEET), Ulrich Ahlke (Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt), Christian Grotholt (Geschäftsführer 2G Energy aus Heek), Prof. Dr. Christoph Wetter (FH Münster) und Dr. Georgios Papanikolaou (NRW-Umweltministerium) mit den Teilnehmern des Standortforums Umweltwirtschaft.

Umweltwirtschaft

Bürgerorientiert, dezentral und verlässlich

Das Münsterland hat seine Ziele für den Masterplan Umweltwirtschaft NRW formuliert Standortforum des NRW-Umweltministeriums im Batterieforschungszentrum MEET.  mehr…

Hansemahl

Kaufleute und Oberbürgermeister servieren am Sonntag Schnittchen

Hansetafel auf dem Prinzipalmarkt / Geschäfte öffnen von 13 bis 18 Uhr / Musik und rote Rosen  mehr…

NRW Industrie

Nachfrage im März um zehn Prozent niedriger als ein Jahr zuvor

Die Auftragseingänge im nordrhein-westfälischen Verarbeitenden Gewerbe waren im März 2016 preisbereinigt um zehn Prozent niedriger als im März des Vorjahres und erreichten einen Indexwert von 99,6...  mehr…
Landrat Dr. Kai Zwicker (Mitte) mit Moderator Matthias Bongard und Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller

Regionale 2016

Anpfiff: Hannelore Kraft eröffnet das Präsentationsjahr der Regionale 2016

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat am Nachmittag (29.04.2016) das Präsentationsjahr der Regionale 2016 eröffnet.  mehr…

Girl's und Boy's Day

Auf der Suche nach neuen Talenten - der Girls´Day und Boys´Day 2016

Kann ein junges Mädchen Mechanikerin werden oder ein Junge Erzieher?  mehr…
KSK-Vorstand Rainer Langkamp (v.l.) sowie die Geschäftsführer der Stadtwerke Tecklenburger Land, Peter Vahrenkamp und Willi Peters, präsentieren das Banner, mit dem beide Partner während der Immobilienmesse „Mehr Zuhause“ ihren gemeinsamen Auftritt dokumentieren.

Kooperation

Zwei starke Partner aus der Region

Stadtwerke Tecklenburger Land und Kreissparkasse Steinfurt kooperieren  mehr…
Die Studie: Mittelstand im Mittelpunkt Herbst 2015

Geschäftserwartungen

Mittelstand präsentiert sich weiter robust

Die Stimmung im Mittelstand hat sich gegenüber dem Frühjahr merklich eingetrübt. Dies liegt insbesondere an den Geschäftserwartungen, die im Vergleich zur Frühjahrsumfrage deutlich nachgegeben haben...  mehr…
In der Stadt Münster lag das BIP 2013 bei 73.589 Euro (+ 2,1 % gegenüber dem Vorjahr).

Bruttoinlandsprodukt NRW

Bonn mit höchster Wirtschaftsleistung in NRW im Jahr 2013

Die Wirtschaftsleistung des Landes Nordrhein-Westfalen − hier dargestellt als Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigen − lag im Jahr 2013 bei 67.063 Euro je Erwerbstätigen und damit um 1,2 Prozent...  mehr…
Mitglieder der CLAAS Konzernleitung bei der Bilanzpressekonferenz 2015 in Düsseldorf (von links): Jan-Hendrik Mohr (Geschäftsfeld Vertrieb und Marketing), Hans Lampert (Finanzen, Controlling und Betriebswirtschaft) und Lothar Kriszun (Sprecher der Konzernleitung und verantwortlich für das Geschäftsfeld Traktoren).

Landtechnikhersteller

CLAAS mit stabilem Umsatz und Ertrag

Der Landtechnikhersteller CLAAS konnte seinen Umsatz mit 3,838 Milliarden Euro (Vorjahr 3,823 Milliarden Euro) in einem stark rückläufigen Gesamtmarkt auf einen neuen Höchstwert steigern. Mit einem...  mehr…
Umsätze und Beschäftigte in bestimmten Dienstleistungsbereichenin Nordrhein-Westfalen im dritten Quartal 2015

NRW-Dienstleistungsunternehmen

Umsätze im dritten Quartal 2015 um ein Prozent gestiegen

Die Umsätze der Dienstleistungsunternehmen in Nordrhein- Westfalen waren im dritten Quartal 2015 nominal, d. h. in jeweiligen Preisen, um 1,0 Prozent höher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.  mehr…
Von den großen NRW-Flughäfen von Januar bis September 2015 gestartete Passagiere

NRW-Flughäfen

3,9 Prozent mehr Passagiere

Von den sechs großen NRW-Flughäfen starteten von Januar bis September 2015 rund 14,7 Millionen Passagiere. Damit flogen 17,8 Prozent aller gewerblich beförderten Passagiere in Deutschland von einem...  mehr…
Mehr als jedes zweite mittelständische Unternehmen verzichtet auf Effizienzmaßnahmen im Energiebereich und verschläft damit Förderungen.

Effizienzmaßnahmen

Mittelstand verschläft Förderungen in Energieeffizienz

Nach Berechnungen der KfW verzichteten in der jüngeren Vergangenheit rund zwei Millionen von insgesamt 3,6 Millionen Betrieben darauf, Maßnahmen zur Energieeffizienz umzusetzen. Dabei könnte der...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: