News

Beliebt, aber nicht gut für die Umwelt: Coffee to go. Münsteraner Bäcker setzen den Gildebecher als Mehrwegbecher dagegen.

Mehrweg

Coffee to go: Goodbye Pappbecher

Eine Initiative der Münsteraner Bäcker will dazubeitragen, die Flut von Kaffeebechern einzudämmen. Sie wollen Kunden überzeugen, zum Thermos-Mehrwegbecher zu greifen.  mehr…
Bettina Althaus (m.) wurde mit dem Unternehmerinnenbrief NRW für ihr Gründungskonzept ausgezeichnet. Es gratulieren: Elisabeth Remmersmann von der Wirtschaftsförderung (li.) und Dorothée Klar von Frauen & Beruf.

Frauenpower

Preise für Gründerinnen mit Ideen im Trend

Unternehmerinnenbrief NRW geht zwei Mal nach Münster – Nächster Bewerbungsschluss 1.2.2017  mehr…
Der typische Faher eines Elektroautos ist männlich und sein Fahrzeug für den Weg zur Arbeit.

Mobilität

Wer fährt Elektroautos und warum?

NewMotion, Anbieter von Ladelösungen für Elektroautos, veröffentlichte die Ergebnisse seiner ersten jährlichen Kundenumfrage, die ein europaweites Meinungsbild zum Einsatz von Elektroautos zeichnet.  mehr…
Dr. Meike Schäffler, Vorstand Westfalen AG

Mitarbeiterbindung

Westfalen AG als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert

Das Technologieunternehmen verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz zur Mitarbeiterbindung. Weitere Maßnahmen sind bereits in Planung.  mehr…
Mehr harte Fälle bei relativ stabiler Überschuldungslage: Fast 5 Prozent der  Münsterländer stecken ganz tief im Schuldensumpf.

Überschuldung

Private Überschuldung im Münsterland nimmt nur geringfügig zu

Auch wenn die Mehrheit der Schuldner männlich ist, sind auch zunehmend Frauen von Überschuldung betroffen. Die Fälle harter Überschuldung nehmen zu während der Anteil junger Überschuldeter weiter...  mehr…
Frank Hellweg (Partner der [pma:]), Rebecca Frech (Brücken-Team), Dr. Bernward Maasjost, Dr. Margit Baumann-Köhler

Spende

Brücken-Team des UKM erhielt Unternehmensspende

Die [pma:]: Finanz- und Versicherungsmakler GmbH mit Sitz in Münster hat eine Unternehmensspende in Höhe von 2.500 Euro an das Brücken-Team des Universitätsklinikums Münster überwiesen.  mehr…
Bei einem Rundgang durch die Ausbildungswerkstätten der Kreishandwerkerschaft in Rheine verschaffte sich NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer (2.v.l.) ein Bild von der praktischen Arbeit vor Ort. Das Ge-spräch führten (v.r.) Thomas Dues, Thomas Laukemper, Dorothee Feller, Landrat Dr. Klaus Effing, Kreis-direktor Dr. Martin Sommer, KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner, Jens Bökenfeld und Kreishand-werksmeisterin Erika Wahlbrink (l.).

Qualifizierung

Kreishandwerkerschaft mahnt: „Vorhandene Strukturen nutzen“

NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer informiert sich in Rheine über Qualifizierung von Flüchtlingen.  mehr…
Achtung wild

Verschmutzungen

Pokémon hinterlässt Spuren

Kippen und Scherben auf Spielplätzen und in Grünanlagen  mehr…

Gastgewerbe NRW

Umsätze im Juni um 0,9 Prozent gesunken

Im Juni 2016 waren die Umsätze im nordrhein-westfälischen Gastgewerbe real - also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung - um 0,9 Prozent niedriger als im entsprechenden Vorjahresmonat.  mehr…
v. r. n. l. Landrat Dr. Kai Zwicker, BEWITAL-Geschäftsführer Dr. Jürgen Wigger und WFG-Betriebsberater Ingo Trawinski

Sommertour

Landrat Dr. Kai Zwicker zu Besuch bei BEWITAL in Südlohn-Oeding

Drei große Unternehmensbereiche: Agrar, Petfood und Logistik – knapp 400 Beschäftige  mehr…
Stabiles Beschäftigungswachstum im Juni 2016

Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt im Juni 2016

Stabiles Beschäftigungswachstum  mehr…

Bürgerbegehren

Bürgerbegehren "Freier Sonntag für Münster"

Kostenschätzung liegt vor. Initiatoren haben jetzt sechs Wochen Zeit, um knapp 10.000 Unterschriften vorzulegen.  mehr…
Welche Schwerpunkte will das Münsterland im Masterplan Umweltwirtschaft NRW setzen? Das diskutierten (v.l.) Uwe Hoolt (MEET), Ulrich Ahlke (Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt), Christian Grotholt (Geschäftsführer 2G Energy aus Heek), Prof. Dr. Christoph Wetter (FH Münster) und Dr. Georgios Papanikolaou (NRW-Umweltministerium) mit den Teilnehmern des Standortforums Umweltwirtschaft.

Umweltwirtschaft

Bürgerorientiert, dezentral und verlässlich

Das Münsterland hat seine Ziele für den Masterplan Umweltwirtschaft NRW formuliert Standortforum des NRW-Umweltministeriums im Batterieforschungszentrum MEET.  mehr…

Hansemahl

Kaufleute und Oberbürgermeister servieren am Sonntag Schnittchen

Hansetafel auf dem Prinzipalmarkt / Geschäfte öffnen von 13 bis 18 Uhr / Musik und rote Rosen  mehr…

NRW Industrie

Nachfrage im März um zehn Prozent niedriger als ein Jahr zuvor

Die Auftragseingänge im nordrhein-westfälischen Verarbeitenden Gewerbe waren im März 2016 preisbereinigt um zehn Prozent niedriger als im März des Vorjahres und erreichten einen Indexwert von 99,6...  mehr…
Landrat Dr. Kai Zwicker (Mitte) mit Moderator Matthias Bongard und Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller

Regionale 2016

Anpfiff: Hannelore Kraft eröffnet das Präsentationsjahr der Regionale 2016

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat am Nachmittag (29.04.2016) das Präsentationsjahr der Regionale 2016 eröffnet.  mehr…

Girl's und Boy's Day

Auf der Suche nach neuen Talenten - der Girls´Day und Boys´Day 2016

Kann ein junges Mädchen Mechanikerin werden oder ein Junge Erzieher?  mehr…
KSK-Vorstand Rainer Langkamp (v.l.) sowie die Geschäftsführer der Stadtwerke Tecklenburger Land, Peter Vahrenkamp und Willi Peters, präsentieren das Banner, mit dem beide Partner während der Immobilienmesse „Mehr Zuhause“ ihren gemeinsamen Auftritt dokumentieren.

Kooperation

Zwei starke Partner aus der Region

Stadtwerke Tecklenburger Land und Kreissparkasse Steinfurt kooperieren  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: