News - Seite 3

Bauwirtschaft stagniert, Aussichten verbessert - Unverändertes Arbeitsvolumen im Oktober bei weiterem Stellenabbau

Unverändertes Arbeitsvolumen

Bauwirtschaft stagniert, Aussichten verbessert - weiterer Stellenabbau

Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an SOKA-BAU übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im Oktober saisonbereinigt um 0,1 % gegenüber dem Vormonat gesunken ist. Im Vormonat war das Arbeitsvolumen noch um 1,1 % gestiegen. Die Zahl der gewerblichen Arbeitnehmer ging im Oktober weiter zurück (-1,4 %) und sank damit den dritten Monat in Folge, während die Bruttolohnsumme um 1,6 % abnahm.  mehr…
Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe gibt den Staffelstab und damit die Federführung im Städtenetzwerk MONT an den Bürgermeister von Enschede, Onno van Veldhuizen, weiter. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim MONT-Spitzengespräch: (v. l.) Dr. Elisabeth Schwenzow (Euregio), Wolfgang Griesert (Oberbürgermeister von Osnabrück), Dr. Helga Kreft-Kettermann (Stadt Münster), Sander Schelberg (Bürgermeister von Hengelo), Erik Stok (Gemeinde Hengelo), Markus Lewe (Oberbürgermeister von Münster), Toon Bom (Gemeinde Enschede), Onno van Veldhuizen (Bürgermeister von Enschede), Piet Brouwer (Gemeinde Almelo), Dr. Claas Beckord (Stadt Osnabrück).

Grenzüberschreitender Arbeitsmarkt

MONT-Kooperation lebt von offenen Grenzen

Die zentrale europäische Bedeutung der aktuellen Flüchtlingsthematik unterstrichen die Vertreterinnen und Vertreter der MONT-Städte Münster, Osnabrück und Netwerkstad Twente bei ihrem Spitzentreffen in Münster, zu dem Oberbürgermeister Markus Lewe seine Kollegen und Partner Onno van Veldhuizen (Bürgermeister in Enschede), Sander Schelberg (Bürgermeister in Hengelo), Piet Brouwer (Vertreter der Gemeinde Almelo), Wolfgang Griesert (Oberbürgermeister von Osnabrück) und Dr. Elisabeth Schwenzow (Geschäftsführerin der Euregio) begrüßte.  mehr…
Nur wenige Befragte sehen in der zunehmenden Digitalisierung eine Ursache für Unehrlichkeit.

Unternehmensberater-Umfrage

Deutsche Manager handeln immer unmoralischer

In deutschen Betrieben wird immer verwerflicher gehandelt, sagen 53 % der Unternehmensberater - Realitätsverlust von Vorständen und Geschäftsführern ist häufigste Ursache für Unehrlichkeit - Offene Unternehmenskultur und Kritikfähigkeit bieten effektivsten Betrugsschutz.  mehr…
Die neuen Briefpreise ab 01.01.2016 sind genehmigt.

Preisänderungen Brief-Porto 2016

Neue Briefpreise der Deutschen Post ab 01.01.2016 genehmigt

Die für die Regulierung der Briefpreise zuständige Bundesnetzagentur hat heute die von der Deutschen Post beantragten Preisänderungen ab 1.1.2016 genehmigt. Wie schon vor einigen Wochen angekündigt,...  mehr…
Die NRW-Industrieproduktion lag von Januar bis September 2015 um 2,4 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor.

Industrie in NRW

NRW-Industrieproduktion von Januar bis September 2015 um 2,4 Prozent niedriger

Die Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes in Nordrhein-Westfalen produzierten in den ersten neun Monaten des Jahres 2015 zum Absatz bestimmte Waren im Wert von 211,6 Milliarden Euro. Wie Information...  mehr…
Hier wird am Dortmund-Ems-Kanal evakuiert.

Blindgänger

Ab 14 Uhr Evakuierung am Dortmund-Ems-Kanal in Münster - Update: Bombe entschärft

Zur Untersuchung und voraussichtlichen Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg muss am heutigen Donnerstag, 3. Dezember, ab 14 Uhr am Dortmund-Ems-Kanal im Bereich...  mehr…
In der Chemieindustrie, im Maschinenbau und in der Elektroindustrie sind im Jahr 2014 mehr Mittel in die interne Forschung geflossen.

57 Milliarden Euro

Forschungsausgaben der Wirtschaft auf Rekordniveau

Noch nie zuvor hat die deutsche Wirtschaft so viel in Forschung und Entwicklung (FuE) investiert wie im Jahr 2014. Die Unternehmen gaben insgesamt 57 Milliarden Euro aus, um in ihren entsprechenden...  mehr…
Jede zweite Klinik erwartet eine starke Digitalisierung ihrer medizinischen Leistungen

Krankenhaus-Studie

Jede zweite Klinik erwartet eine starke Digitalisierung ihrer medizinischen Leistungen

Die Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft wirkt sich auch auf die medizinischen Tätigkeiten aus. So erwarten 49 Prozent der Führungskräfte an deutschen Krankenhäusern in den kommenden fünf bis...  mehr…
Mit Hilfe von Funketiketten in den Sendungen werden der grenzüberschreitende Transport und die Übergabe an die Zustellung des Ziellandes erfasst.

Ländernachweis der Deutschen Post

Nachverfolgung für internationale Warenbriefe über Funketiketten

E-Commerce boomt, nicht nur innerhalb Deutschlands. Der grenzüberschreitende Online-Handel wächst sogar noch schneller als der inländische. Für Verkäufer, die aus Deutschland heraus Waren in andere...  mehr…
Veränderung der Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe NRWsim Oktober 2015 im Vergleich zum Oktober 2014

NRW-Industrie

Nachfragerückgang im Oktober 2015

Die Auftragseingänge im nordrhein-westfälischen Verarbeitenden Gewerbe waren im Oktober 2015 preisbereinigt um sechs Prozent niedriger als im Oktober des Vorjahres und erreichten einen Indexwert von...  mehr…
Im Rahmen eines Unternehmer-Frühstücks mit rund 70 Gästen haben die Vereinigte Volksbank Münster eG und zehn Dienstleister aus dem Münsterland das neue regionale Kompetenznetzwerk Mittelstand-Münsterland.de gestartet.

Unternehmer-Frühstück

Neues Netzwerk Mittelstand-Münsterland.de gestartet

Im Rahmen eines Unternehmer-Frühstücks mit rund 70 Gästen haben die Vereinigte Volksbank Münster eG und zehn Dienstleister aus dem Münsterland das neue regionale Kompetenznetzwerk...  mehr…
Dieses Gebiet wird evakuiert, falls Blindgänger entschärft werden müssen.

Mögliche Evakuierung

Kampfmittelbeseitigung untersucht am Kanal in Münster elf verdächtige Stellen

Von Montag, 30. November, bis voraussichtlich Freitag, 4. Dezember, untersucht die Kampfmittelbeseitigung am Dortmund-Ems-Kanal im Bereich Manfred-von-Richthofen-Straße elf Stellen auf mögliche...  mehr…
Im Städteranking 2015 hat Münster unter den westfälischen Städten am besten abgeschnitten.

Städteranking 2015

Münster in Westfalen am besten platziert

Im Städteranking 2015 des Magazins WirtschaftsWoche, der Website ImmobilienScout24 und des Instituts IW Consult Köln hat Münster unter den westfälischen Städten am besten abgeschnitten.  mehr…
2014 produzierten Industriebetriebe in NRW weniger Kerzen und Lichte als im Vorjahr.

NRW-Industrie

2014 produzierten Industriebetriebe in NRW 41.400 Tonnen Kerzen und Lichte

Im Jahr 2014 stellten sechs Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes in Nordrhein-Westfalen 41.400 Tonnen Kerzen aller Art und Lichte (z. B. Bienenwachskerzen, Grab- und Teelichte) her. Wie Information...  mehr…
Gestorbene an Krankheiten des Kreislaufsystems 
in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2014

Weniger Sterbefälle in NRW

Herz-Kreislauf-Krankheiten auch 2014 häufigste Todesursache

Im Jahr 2014 sind in Nordrhein-Westfalen 192.913 und damit rund 3,6 Prozent weniger Menschen verstorben als ein Jahr zuvor. Im Regierungsbezirk Münster sank die Sterberate um 2,4 Prozent von 27.898...  mehr…
Ehlers zur schwierigen Lage auf den Agrarmärkten: Herausforderungen risikoorientiert managen

Erzeuger- und Vermarktungspreise

Schwierige Lage auf den Agrarmärkten

"Die Erzeuger- und Vermarktungspreise stehen anhaltend und massiv unter Druck. Das große europäische und globale Angebot trifft auf eine geringere Nachfrage. Hinzu kommt seit August 2014 der...  mehr…
Neues Porto für Briefe ab 01.01.2016

Änderungen Brief-Porto 2016

Deutsche Post hat Erhöhung der Briefpreise für 2016 beantragt

Die Deutsche Post hat jetzt bei der Bundesnetzagentur die Genehmigung der ab 1.1.2016 gültigen Briefpreise beantragt. Grundlage für den Preisantrag ist das sogenannte Maßgrößenverfahren, dessen...  mehr…
Entwicklung der NRW-Exporte

Außenhandel NRW

NRW-Exporte im September 2015 um 0,7 Prozent gegenüber Vorjahr gestiegen

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im September 2015 Waren im Wert von 15,9 Milliarden Euro. Wie IT.NRW anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren das 0,7 Prozent mehr als im...  mehr…
Ihre Ideen sind die besten der Region: Die glücklichen Gewinner des Innovationspreis Münsterland 2015 mit den Laudatoren, den Organisatoren und Gastgebern.

Die besten Ideen aus der Region

Preisträger des Innovationspreis Münsterland 2015

Sie arbeiten in völlig verschiedenen Branchen, haben unterschiedliche Entwicklungsansätze und Kundenwünsche zu beachten – und doch ist allen vier Unternehmen, die am Mittwochabend mit dem...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: