Weitere Artikel
  • 06.08.2013, 14:58 Uhr
  • |
  • Kreis Steinfurt
Notfallkoffer für Unternehmen

Damit der Betrieb handlungsfähig bleibt

Unfall, Krankheit oder Tod – Gründe, warum ein Chef ausfallen kann, gibt es einige. Doch was ist im Ernstfall zu tun und wer übernimmt die Verantwortung, damit der Betrieb weiterläuft? Diese Frage stand beim Sommertreffen des Netzwerks Unternehmensnachfolge Nord Westfalen im Kötterhaus des Kreislehrgartens in Steinfurt im Mittelpunkt.

„Jeder Unternehmer sollte für den Ernstfall einen persönlichen Notfallkoffer vorbereiten, in dem Vertretungsregelungen, Vollmachten, Passwörter, Schlüsselverzeichnisse, Verträge, etc. hinterlegt sind und ihn sicher - beispielsweise beim Steuerberater oder der Bank - deponieren“, empfahl Unternehmensberater Rainer Lechtenfeld aus Neuenkirchen bei seiner Präsentation den Vertretern der Banken und Kammern, Wirtschaftsförderern und Sachverständigen.

Bei der anschließenden Diskussion wies ein Bankenexperte darauf hin, dass eine solide Notfallplanung auch das Rating eines Unternehmens gegenüber der Bank verbessere und somit zu günstigeren Konditionen bei der Finanzierung führen könne.

Derartige Notfallkoffer oder -ordner bieten viele Banken, Kammern und Unternehmensberater an. Außerdem ging es bei dem Treffen auch um die Übergabe von Betrieben aus Altersgründen, weil sich erfahrungsgemäß immer noch zu wenige Unternehmen mit diesem Thema beschäftigen bzw. es zu spät angehen.

Zweimal im Jahr lädt die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen rund 30 Fachleute aus der Region zum Erfahrungs- und Informationsaustausch ein – dieses Mal in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt (WESt).

(Redaktion)


 


 

Rainer Lechtenfeld
Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen
Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt (WESt)
Unternehmer
Bank
Notfallkoffer
Betrieb
Ernstfall

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rainer Lechtenfeld" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: