Weitere Artikel
  • 26.11.2014, 09:39 Uhr
  • |
  • Münsterland / NRW
NRW-Industrie

2013 stellten Industriebetriebe über 46.000 Tonnen Kerzen und Lichte her

Im Jahr 2013 stellten sechs Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes in Nordrhein-Westfalen 46.300 Tonnen Kerzen aller Art und Lichte, wie zum Beispiel Grablichte und Teelichte, her.

Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, waren das 0,9 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Im Vergleich zum Jahr 2003 hat sich die Produktionsmenge um 26,5 Prozent erhöht. Der Absatzwert der im Jahr 2013 in Nordrhein-Westfalen industriell hergestellten Kerzen und Lichte belief sich auf 82,7 Millionen Euro (+0,3 Prozent gegenüber 2012).

Im gleichen Zeitraum wurden bundesweit 124.600 Tonnen Kerzen (+5,5 Prozent) im Wert von 264,6 Millionen Euro (+6,9 Prozent) produziert. Der Anteil Nordrhein-Westfalens an der bundesweiten Gesamtproduktion lag bei 37,2 Prozent. Wie die Statistiker mitteilen, beziehen sich die genannten Ergebnisse auf Betriebe von Unternehmen mit im Allgemeinen 20 oder mehr Beschäftigten.

(Redaktion)


 


 

Industrie
NRW
Nordrhein-Westfalen
Lichte
Kerzen
Produktion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Industrie" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: