Weitere Artikel
  • 09.03.2015, 13:25 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Online-Atlas

Neuer Online-Atlas veranschaulicht Wirtschaftsleistung und Lebenslagen in Westfalen

Münster und der Kreis Gütersloh erreichten 2012 die höchste Wirtschaftsleistung in Westfalen. Das Bruttoinlandsprodukt lag in diesem Zeitraum bei mindestens 68.000 Euro je Erwerbstätigen, zeigt der neue Online-Atlas des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR).

Zu den besonders produktiven Regionen mit einem hohen Bruttoinlandsprodukt von 64.000 bis 68.000 Euro zählen die Kreise Siegen-Wittgenstein und Minden-Lübbecke. Etwas schwächer ist die Wirtschaftsleistung im Sauerland und Ostwestfalen sowie Teilen des Ruhrgebietes und des Münsterlandes.

Der neue Online-Atlas des BBSR veranschaulicht neben der Wirtschaftsleistung weitere Themen zu Gesellschaft, Demografie und Sozialem in Deutschland. Über Tabellen und Karten ermöglicht das Programm einen Vergleich zwischen verschiedenen Regionen.

(Westfalen heute)


 


 

Wirtschaftsleistung
Westfalen
Online-Atlas
Lebenslagen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wirtschaftsleistung" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: