Weitere Artikel
  • 12.08.2013, 09:03 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
Parkplatz am Dom

Erneute Debatte mit Marktbeschickern und Kaufleuten

Nach achtmonatiger Unterbrechung kann der Parkplatz auf dem Domplatz ab kommenden Donnerstag (15. August) wieder angefahren werden. Ob die 94 öffentlichen Stellplätze danach dauerhaft oder nur vorübergehend zur Verfügung stehen werden, ist allerdings ungewiss.

Nach Informationen der Westfälischen Nachrichten plant die Stadtverwaltung im Herbst einen „Park-Gipfel“ mit Anliegern, Kaufleuten und Marktbeschickern, um – noch einmal – über die künftige Nutzung der Parkfläche zu diskutieren.

Damit erhält eine Diskussion neuen Schwung, die vor einem Jahr von Stadtdirektor Schultheiß ausgelöst worden war. Dieser hatte darüber nachgedacht, ob der Parkplatz nach Abschluss der Straßenbauarbeiten rund um das Landesmuseum womöglich komplett wegfallen könnte. Folge war ein Aufschrei der Empörung bei Marktbeschickern, Innenstadt-Kaufleuten sowie CDU und FDP. Begründung: Für Kunden und Kirchenbesucher seien die Stellplätze „unverzichtbar“.

„Ein Anachronismus“

Ob dem wirklich so ist, ermittelt derzeit die Verwaltung im Auftrag der Grünen. Die Ergebnisse sollen im Oktober in der Bezirksvertretung Mitte vorgestellt werden. „Ein solcher Parkplatz in der Stadtmitte ist ein Anachronismus“, betont ein Mitglied der Verwaltung, das nicht namentlich genannt werden will. Nun gelte es abzuwägen, was auf Dauer wichtiger sei: die Lebens- und Aufenthaltsqualität in diesem Bereich – oder der Wunsch, markt- und citynah das Auto abstellen zu können.

Ab 15. August kann der Parkplatz wieder vom Schlossplatz über die Pferdegasse erreicht werden, nachdem die Bauarbeiten sechs Wochen früher als geplant beendet werden konnten, wie Michael Grimm vom Tiefbauamt am Freitag betont. Der Bereich zwischen Pferdegasse und Rothenburg soll bis Ende September fertiggestellt sein.

In der Verwaltung gibt es unter anderem Planspiele, die Pferdegasse zur Anliegerstraße zu machen – oder die Zufahrt zum Domplatz-Parkplatz nur noch zeitweise zu erlauben. Entscheiden, so heißt es, werde aber letztendlich die Politik.

(Martin Kalitschke)


 


 

Parkplatz
Marktbeschicker
Pferdegasse
Stellplätze
Kaufleute
Anachronismus
Domplatz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Parkplatz" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: