Weitere Artikel
  • 28.01.2013, 15:21 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
Personalie

Wechsel im Vorsitz des Facharbeitskreises „Arbeit und Beschäftigung“

Dr. Heiner Kleinschneider, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH, übernimmt den Vorsitz und löst damit Frau Dr.Ringbeck ab.

Den Vorsitz im Facharbeitskreis "Arbeit und Beschäftigung" der Regionalagentur Münsterland hat jetzt Dr. Heiner Kleinschneider, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH, übernommen. Die bisherige Vorsitzende Dr. Anna Ringbeck hatte aufgrund ihres beruflichen Wechsels in die Leitung der VHS Münster den Vorsitz zur Verfügung gestellt. Sie bleibt aber als Vertreterin der Stadt Münster Mitglied in diesem für die Arbeitsmarktpolitik im Münsterland wichtigen Gremium. Stellvertretender Vorsitzender ist weiterhin Friedhelm Thielen vom Kreis Steinfurt.

Der Facharbeitskreis "Arbeit und Beschäftigung" ist ein zentrales Gremium der Regionalagentur Münsterland. Der 14-köpfige Arbeitskreis sorgt für die Umsetzung der arbeitsmarktpolitischen Förderprogramme des Landes NRW im Münsterland, er beurteilt die Förderfähigkeit von zur Förderung eingereichten Projekten und erteilt das erforderliche regionale Votum.

Darüber hinaus erarbeitet er zentrale strategische Grundlagen für die Ausgestaltung der Arbeitsmarktpolitik im Münsterland. So hat er beispielsweise im vergangenen Herbst über die Regionalagentur Münsterland ein Handlungsprogramm zur Fachkräftesicherung im Münsterland vorgelegt. In diesem Münsterland-weiten Facharbeitskreis sind alle arbeitsmarktrelevanten Institutionen der Region vertreten.

Der neue Vorsitzende Dr. Heiner Kleinschneider bedankte sich bei Dr. Anna Ringbeck für ihre über fünfjährige sachkundige Leitung dieses Gremiums, das in Fachkreisen nicht zuletzt durch ihr großes persönliches Engagement hohe Wertschätzung genieße.

Neben der Wahl des neuen Vorsitzenden beschäftigte sich der Arbeitskreis mit verschiedenen Projektanträgen auf Förderung im Rahmen der Fachkräfteinitiative NRW, er diskutierte über die aktuelle Arbeitsmarktsituation im Münsterland und ließ sich von der Leiterin der Regionalagentur Münsterland, Julia Roesler, über die weitere Ausrichtung der Landes-Arbeitsmarktpolitik in NRW informieren.

(Redaktion)


 


 

Dr. Heiner Kleinschneider
Dr. Anna Ringbeck
Friedhelm Thielen
Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH
Münsterland
Arbeitsmarktpolitik
Regionalagentur Münsterland
Beschäftigung
Facharbeitskreis Arbeit
Gremium

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Heiner Kleinschneider" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: