Weitere Artikel
  • 11.03.2013, 12:09 Uhr
  • |
  • Münster
Pläne online

"Bahnhofstürme" für Studierende und Senioren

Auf dem Grundstück des ehemaligen Kinos Metropolis am Berliner Platz soll ein 15-geschossiges, aus zwei Gebäudescheiben bestehendes Hochhaus entstehen. Nachdem die ursprünglich geplante Höhe von 60 Metern für viele Diskussionen gesorgt hatte, empfahl der Planungsausschuss schließlich eine Höhe von 45 Metern.

Auf dieser Basis hat der Rat der Stadt Münster im Januar die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes beschlossen. Das entsprechende städtebauliche Konzept für den Bereich Von-Steuben-Straße / Berliner Platz / Bahnhofstraße stellt das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung am Dienstag, 19. März, vor. Die Informationsveranstaltung, zu der alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind, beginnt um 18 Uhr im Stadthaus 2 am Ludgeriplatz (Sitzungssaal 2/1).

Die von den Bauherren und Architekten Deilmann und Kresing entwickelten Pläne sehen im Erdgeschoss der "Bahnhofstürme" einen gastronomischen Betrieb, eine Bäckerei und eine Waschbar vor. Im ersten Obergeschoss sollen Büro- und Gemeinschaftsräume eingerichtet werden. In den 13 Geschossen darüber werden 156 Singlewohnungen entstehen, die der großen Nachfrage nach kleinen Wohnungen in Münster Rechnung tragen. Die Wohnungen sind sowohl für Studierende als auch für Seniorinnen und Senioren geeignet. Sie werden alle barrierefrei gebaut. Bei Bedarf kann auf zukünftige Veränderungen bei der Wohnungsnachfrage reagiert werden, indem Appartements zusammengelegt werden, so dass sich die Zahl der Wohnungen bis auf 80 reduzieren lässt.

Das Bahnhofsviertel hat im Vergleich mit allen innerstädtischen Quartieren eine sehr geringe Bevölkerungsdichte. Daher ist es aus stadtstruktureller Sicht erstrebenswert, den Anteil der Wohnbevölkerung im Bahnhofsumfeld zu erhöhen. Dass sich der Standort am Berliner Platz für ein Hochhaus grundsätzlich eignet, hat der Planungsausschuss der Stadt Münster bereits Ende 2011 festgestellt.

Die Planungsunterlagen können bereits vor der Informationsveranstaltung ab Dienstag, 13. März, eingesehen werden. Sie stehen sowohl im Kundenzentrum des Stadthauses 3, Albersloher Weg 33 (Öffnungszeiten: Mo - Mi 8 - 16 Uhr, Do 8 - 18 Uhr, Fr 8 - 13 Uhr) als auch im Internet unter www.muenster.de/stadt/stadtplanung zur Verfügung.

(Redaktion)


 


 

Senioren
Berliner
Bahnhofstraße
März
Informationsveranstaltung
Metern
Dienstag
Erdgeschoss
Münster
Bahnhof

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Senioren" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: