Weitere Artikel
  • 28.08.2013, 15:47 Uhr
  • |
  • Münster
Rundreise beim Handwerk

Kreishandwerkerschaft Münster erhält Besuch vom Regierungspräsidenten

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke besuchte heute (28. August) die Kreishandwerkerschaft Münster. Begrüßt wurde er dort von Kreishandwerksmeister Alfred Bogatzki und der stellvertretenden Kreishandwerksmeisterin Sabine Deckenbrock sowie dem Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Bernd Pawelzik, dem Handwerkskammerpräsidenten Hans Rath und dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der Kammer, Knut Heine.

Klenke informierte sich vor Ort über die Arbeit, Sorgen und Ziele des Handwerks im Regierungsbezirk.

"Das Handwerk ist eine tragende Säule unserer heimischen Wirtschaft ", sagte der Regierungspräsident. Handwerksbetriebe setzten auch in Krisenzeiten alles daran, Arbeitsplätze zu erhalten. Dies trage entscheidend zur Stabilisierung der regionalen Wirtschaft bei. Genauso entscheidend sei aber auch, dass die Unternehmen ihre wichtige Aufgabe bei der Ausbildung junger Handwerker verantwortungsvoll wahrnehmen. Denn nur durch eine gute Ausbildung stünden der Wirtschaft künftig noch genügend Fachkräfte zur Verfügung. Dabei dürfe man auch die jungen Menschen aus den sogenannten bildungsfernen Elternhäusern nicht vergessen. Es bedürfe der Kreativität und der Sensibilität, ihr Potential zu wecken. Das Handwerk habe hier zum Teil schon Pionierarbeit geleistet.

Bezirksregierung und Handwerkskammer hätten eine Art Klammerfunktion für beide Regionen des Regierungsbezirkes, für das Münsterland als auch für den Emscher-Lippe-Raum. "In dieser Vielfalt, die uns eint, liegt unsere Stärke", so Klenke weiter. "Gerade die wechselseitigen Abhängigkeiten und Vernetzungen bieten Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten für den gesamten Regierungsbezirk".

Der Regierungspräsident hatte mit der Handwerkskammer Münster vereinbart, die Kreishandwerkerschaften im Münsterland und in der Emscher-Lippe Region zu besuchen, um so einen guten Überblick über die Situation des Handwerks im Regierungsbezirk zu bekommen. Der Besuch der Kreishandwerkerschaft Münster bildet die letzte Station seiner Rundreise.

(Bezirksregierung Münster)


 


 

Handwerk
Prof. Dr. Reinhard Klenke
Kreishandwerkerschaft Münster
Regierungsbezirk
Situation
Handwerkskammer
Münsterland
Regierungspräsident

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Handwerk" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: