Weitere Artikel
  • 05.07.2013, 10:48 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
„Schule – und dann?“

Feedback zu Firmenbesuchen belohnt

Für fünf Schüler hat sich das Berufsorientierungsprojekt „Schule – und dann?“ der Wirtschaftsförderung Münster GmbH besonders gelohnt. Franziska Wiebrügge, Annika Wenzel, Tim Smygalla, Lukas Dirker und Hendrik Konermann nahmen nicht nur viele Eindrücke von den Firmenbesuchen mit nach Hause. Ihr Feedback brachte ihnen bei einem Gewinnspiel auch Gutscheine im Gesamtwert von 250 Euro ein.

„Aufgrund der Rückmeldungen können die Unternehmen ihr Angebot überprüfen und gegebenenfalls noch besser am Interesse der Schüler ausrichten“, erklärte Dr. Thomas Robbers, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM), bei der Übergabe der Gutscheine. Im Zuge dessen bedankte er sich bei den Betrieben für die ausgezeichnete Vorbereitung und Durchführung der Aktionstage, die die Darstellung der Bewerbungsanforderungen und Ausbildungsberufe, die Firmenpräsentation und den Einblick in die Praxis umfassten. „Fast 300 Schüler und Eltern hatten sich im April angemeldet. Alle Unternehmen haben ihre Qualitäten als guter Arbeitgeber der Region herausgestellt.“

Das Engagement der Firmen trägt offensichtlich Früchte. Mehrere Personalverantwortliche berichteten über den Eingang von Bewerbungen früherer und jetziger „Schule – und dann?“-Teilnehmer. Ihr Vorteil ist, dass sie über das Projekt einen ersten Kontakt zum Unternehmen geknüpft und hier den frühen Einblick in die Arbeitswelt bekommen haben. Insofern wissen sie in etwa, wohin die berufliche Reise gehen könnte.

Die Palette der vorgestellten Berufe deckte 2013 erneut die kaufmännischen und technischen Tätigkeitsfelder ab. Gastgeber waren die AGRAVIS Raiffeisen AG, Armacell GmbH, BASF Coatings GmbH, Beresa GmbH & Co. KG, buw customer care operations Münster GmbH, Haupt Pharma Münster GmbH, Hengst GmbH & Co. KG, Stadtwerke Münster GmbH, Mosecker GmbH & Co. KG und Westfalen AG.

Koordiniert wird „Schule – und dann?“ von der WFM in Zusammenarbeit mit dem Amt für Schule und Weiterbildung der Stadt Münster.

(Redaktion)


 


 

Dr. Thomas Robbers
Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM)
AGRAVIS Raiffeisen AG
Armacell GmbH
BASF Coatings GmbH
Beresa GmbH & Co. KG
buw customer care operations Münster GmbH
Haupt Pharma Münster GmbH
Hengst GmbH & Co. KG
Stadtwerke Münster GmbH
Mo

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Thomas Robbers" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: