Weitere Artikel
  • 29.01.2013, 15:52 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
Service im Münsterland

Seminar „ServiceQualität Deutschland" im Kreishaus Borken

Rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Hotel- und Gastronomiegewerbe des Westmünsterlands waren bei der Veranstaltung in Borken zu Gast.

Sehr guter Service - egal ob im Hotel, Restaurant, Museum oder Badeparadies - macht einen Urlaub perfekt. Damit das Westmünsterland auch künftig ein beliebtes Ausflugsziel ist, fand im Kreishaus Borken eine Schulung zum Thema Qualitätsmanagement der "Aktiv-Akademie Dein Nordrhein-Westfalen" statt.

Rund 20 Vertreterinnen und Vertreter aus Gastronomie- und Tourismusbetrieben der Region, wie beispielsweise dem Ahauser Ratshotel und dem Hotel-Restaurant "Haus Waldesruh" aus Borken, nahmen an der zweitägigen Schulung teil. Die Serviceschulung wurde von dem "Tourismus NRW e.V." gemeinsam mit zehn weiteren Partnern, unter anderem dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW, initiiert.

Wie das "i-Tüpfelchen" in Sachen Service aussieht, das erklärte Oliver Becker, Fachmann für Qualitätsmanagement, den rund 20 Branchenvertreterinnen und -vertretern. Im Rahmen der Schulung lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Ahaus, Bocholt, Borken, Dülmen, Raesfeld, Petershagen, Schöppingen, Südlohn, Münster, Velen und Vreden die verschiedenen Prozesse des Qualitätsmanagements im Dienstleistungsbereich kennen. Ziel dieser Schulung war es, die Fachleute für den Faktor "Kundenzufriedenheit" zu sensibilisieren.

Um gegebenenfalls sogenannte "Servicelücken" schließen zu können, erarbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Profile ihrer heimischen Betriebe. In der anschließenden Rücksprache gab der Trainer viele Verbesserungsvorschläge in den Bereichen Beschwerdemanagement und Kundenzufriedenheit. Ein Hinweis des Experten war: "Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance".

Mit in die heimischen Betriebe nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur Wissenswertes zum Thema Qualitätsmanagement, sondern auch viele Anregungen, wie perfekter Service von seiner besten - und westmünsterländischen - Seite funktionieren kann.

(Redaktion)


 


 

Oliver Becker
Teilnehmer
Schulung
Qualitätsmanagement
Service
Borken
Branchenvertreterinnen
Westmünsterland
Faktor Kundenzufriedenheit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Oliver Becker" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: