Sicherheit - Seite 2

Studie von forsa und Hiscox zeigt: Digital Economy in Cyber-Gefahr.

Studie zur IT-Sicherheit

Digital Economy und die Cyber-Gefahr

Die Digital Economy ist für die Sicherung des Standorts Deutschland im globalen Wettbewerb ein entscheidender Faktor. Als Innovationsindustrie ist sie in stärkerem Ausmaß als andere Branchen neuen Trends, Herausforderungen und Bedrohungen unterworfen. Vor diesem Hintergrund befragte forsa im Auftrag des Spezialversicherers Hiscox kleine und mittelständische Unternehmen der deutschen Digitalwirtschaft zu ihrem Umgang mit digitalen Cyber-Risiken.  mehr…
Unterlagen mit persönlichen Daten sollten Sie schreddern - bei Datendiebstahl drohen hohe finanzielle Verluste.

Vorsicht Datenklau

Altpapiertonne ist eine Informationsquelle für Betrüger

Ob Kreditkartennummer, Kontonummer oder Geburtsdatum: Solche persönlichen Informationen gehören nicht in fremde Hände. Doch wer Dokumente mit vertraulichen Daten achtlos in die Altpapiertonne wirft, macht es Betrügern leicht.  mehr…
Einbrecher waren 2014 in Münster noch aktiver.

Kriminalitätsstatistik 2014

Zahl der Straftaten in westfälischen Großstädten steigt

Die Zahl der Straftaten in den westfälischen Städten ab 200.000 Einwohner ist im vergangenen Jahr gestiegen. Wie aus der jetzt vorgestellten Kriminalitätsstatistik des Bundesinnenministeriums hervorgeht, registrierte die Polizei in den Städten Bielefeld, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen und Münster 2014 insgesamt 207.866 Delikte - das sind 4,5 Prozent mehr als im Jahr 2013. Dabei verzeichnet allein die Stadt Bochum einen leichten Rückgang an Kriminalität.  mehr…
Ab Juli wird POSTIDENT Video zusätzlich auch für Tablets und Smartphones verfügbar sein.

Sichere Identifizierungslösungen

POSTIDENT-Verfahren jetzt auch per Videochat möglich

Die Deutsche Post startet heute das neue Identifikationsverfahren POSTIDENT Video. Damit können sich Privatpersonen mittels PC und Laptop ganz einfach online für die Eröffnung eines neuen Kontos...  mehr…
„Bitcrime“: Forschungsprojekt zu virtueller Finanzkriminalität startet an der Uni Münster

„Bitcrime“

Forschungsprojekt zu virtueller Finanzkriminalität startet an der Uni Münster

Wissenschaftler der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) entwickeln Strategien gegen die virtuelle Finanzkriminalität. Das mit 2,4 Millionen Euro ausgestattete Forschungsprojekt...  mehr…
Neue Hide My Phone!-App schützt jetzt auch Smartphones

Neue Hide My Phone!-App

Rundumschutz der mobilen Privatsphäre

Die neue App des weltgrößten VPN-Anbieters Hide My Ass! setzt ein weiteres Ausrufezeichen in Sachen mobile Privatsphäre. Die App mit dem Namen "Hide My Phone!" ermöglicht es Nutzern, einfach und...  mehr…
Geeignete Schutzmaßnahmen gegen Absturz verhindern tragische Unfälle.

Arbeitssicherheit Bauhandwerk

Absturzunfälle lassen sich vermeiden

Bei Richtarbeiten, im Gerüstbau, bei Arbeiten auf Leitern oder anderswo stürzen jedes Jahr tausende Beschäftigte in die Tiefe. "Viele Unfälle enden tödlich oder führen zu schweren Verletzungen - mit...  mehr…
Die entschärften Bomben.

Hafen-Sperrung aufgehoben

Zwei Fliegerbomben am Stadthafen Münster entschärft

Auf einem Baugelände am Stadthafen 1 in Münster wurden am Freitagnachmittag, 17. April, zwei amerikanische Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Die Fünf-Zentner-Bomben hatten etwa vier...  mehr…
Die Feuerwehr baut vor dem Gebäude der Stadtwerke ihre Einsatzleitstelle auf.

Bombenfunde

Münsters Stadthafen wird ab 12 Uhr zur Sperrzone

Der Verdacht hat sich bestätigt: Zwischen der Straße Am Mittelhafen und dem Hafenbecken liegen zwei Fünf-Zentner-Fliegerbomben aus dem Zeiten Weltkrieg, die am heutigen Freitag (17. April) entschärft...  mehr…
Die DFB-Sicherheitszertifizierung für den SC Preußen Münster soll ein Plus für die Stadionsicherheit bieten.

DFB-Sicherheitszertifizierung

SC Preußen nimmt Vorreiterrolle bei Modellversuch zur Stadionsicherheit ein

Anfang Oktober letzten Jahres startete der Deutsche Fußball-Bund (DFB) gemeinsam mit der Deutschen Fußball-Liga (DFL) und fünf ausgewählten Vereinen aus den Bundesligen und der 3. Liga das...  mehr…
Chefs ignorieren Sicherheitsrisiken für Geschäftsreisende, meldet der Deutsche ReiseVerband DRV.

Sicherheitsrisiken für Geschäftsreisende

Nicht einmal jeder zweite Arbeitgeber informiert über Risiken im Zielland

86 Prozent der Geschäftsreisenden wünschen sich allgemeine Sicherheitshinweise zu ihrem Reiseziel, etwa zu Regionen mit hoher Kriminalität. Doch nur 45 Prozent bekommen solche Informationen von ihrem...  mehr…
Neue Gefahrstoffzeichen nach GHS

Stichtag 31.05.2015

Umstellungsfrist für die Gefahrstoffkennzeichnung endet

Durch die weltweit einheitliche Kennzeichnung von Gefahrstoffen soll das Global harmonisierte System (GHS) zu mehr Sicherheit in Unternehmen beitragen. Um die einheitlichen Kriterien für die...  mehr…
42 Prozent der Internetnutzer notieren zumindest einen Teil ihrer Passwörter und Zugangscodes in unverschlüsselter Form

Auf dem Post-it, aus dem Sinn

42 Prozent der Internetnutzer notieren Passwörter und Zugangscodes unverschlüsselt

Passwörter schützen sensible Daten und wichtige Informationen vor dem unberechtigten Zugriff durch Dritte. Deshalb sollten Zugangscodes besonders sicher sein. Doch auch das sicherste Passwort...  mehr…
Internet-Seite der Polizei Münster.

Polizei Münster

Bei steigender Kriminalität mehr Fälle aufgeklärt

"Obwohl die Fallzahlen der Gesamtkriminalität gestiegen sind, haben die Ermittler im vergangenen Jahr mehr Straftaten geklärt", sagte der stellvertretende Behördenleiter Rainer Schieferbein heute...  mehr…
Den richtigen Umgang mit Lithium-Akkus lernen.

Sicherheitsleitfaden und Zertifizierung

Richtiger Umgang mit Lithium-Akkus will gelernt sein

Lithium-Ionen-Batterien stecken heute in vielen Geräten. Sie liefern den Strom für moderne Smartphones und Tablet-PCs, auch Pedelecs und E-Bikes kommen ohne sie nicht von der Stelle. Wer eine...  mehr…
Abgase von Baumaschinen ohne Katalysatoren oder Dieselpartikelfilter können in geschlossenen Räumen zu Vergiftungen der Beschäftigten führen-

Arbeitssicherheit

Unterschätzte Gefahren durch Baumaschinen-Abgase in geschlossenen Räumen

Abgase durch Verbrennungsmotoren von Baumaschinen in geschlossenen Räumen, Hallen und tiefen Gräben führen immer wieder zu Vergiftungen bei Beschäftigten - in manchen Fällen sogar mit Todesfolge. Bei...  mehr…
Neues Auto der Polizei: Den mit Folien beklebten weißen Passat ziert eine Karikatur des Künstler Tomicek.

Auffälliges Dienstfahrzeug

Neues Auto der Polizei Münster wirbt für Einbruchschutz

Die Beamten für Kriminalprävention und Opferschutz sind seit Mitte Februar mit einem neuen auffälligen Fahrzeug im Stadtgebiet Münster unterwegs.  mehr…
80% der Unfälle auf Schnee und Eis erfolgen aufgrund Kontrollverlustes.

Unfälle auf Schnee & Eis

Gefahrlos gefährliche Situationen trainieren im "Winterlabor"

Februar und März bringen oft Kältegrade mit Minustemperaturen, die sich mit Tauperioden abwechseln. Schnee und Eis mischen sich dann mit überfrierender Nässe und führen im Straßenverkehr zu...  mehr…
Tipps gegen Firmenbetrüger

Tipps gegen Firmenbetrüger

"Streng geheim: Bitte überweisen Sie fünf Millionen Euro auf folgendes Konto ..."

Das Telefon des Mitarbeiters klingelt, der oberste Firmenchef ist am Apparat. Er ordnet eine streng geheime Überweisung in Millionenhöhe an, mit der eine Unternehmensübernahme getätigt werden soll....  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: