Weitere Artikel
  • 18.06.2013, 10:28 Uhr
  • |
  • Münster
Staatsbesuch

Eine besondere Ehre für den münsteraner Bundestagsabgeordneten Ruprecht Polenz

Auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt der münsterische Bundestagsabgeordnete am Dinner mit Barack Obama teil. Der US-Präsident kommt am Dienstag und Mittwoch zu einem Staatsbesuch nach Berlin.

Ruprecht Polenz (CDU) aus Münster nimmt auf Einladung von BundeskanzlerinAngela Merkel am Dinner mit US-Präsident Barack Obama teil. Am 18. und 19. Juni kommt Obama mit seiner Familie zum Staatsbesuch nach Berlin.

Wichtigster öffentlicher Programmpunkt der Reise ist die Rede am Brandenburger Tor. „Die Rede Obamas wird sicher ein Glanzpunkt seines Besuches sein. Wir kennen sein rhetorisches Talent, darum bin ich überzeugt, dass er die richtigen Worte findet, um die transatlantische Partnerschaft mit neuem Leben zu füllen“, erklärt Polenz, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses, der die Rede auf dem Pariser Platz verfolgen wird.

„Besonders freue ich mich natürlich darüber, dass die Bundeskanzlerin meine Frau und mich zum Abendessen mit dem Präsidenten und seiner Frau Michelle ins Schloss Charlottenburg eingeladen hat“, wird Polenz in einer CDU-Mitteilung zitiert.

(Redaktion)


 


 

Ruprecht Polenz
Barack Obama
Staatsbesuch
US-Präsident
Polenz
Dinner
Bundeskanzlerin Angela Merkel
Rede

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ruprecht Polenz" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: