Weitere Artikel
  • 12.09.2012, 12:07 Uhr
  • |
  • Münster
Standortmarketing-Kampagne

„Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ mit Megaposter am FMO

"Germany at its best: Nordrhein-Westfalen", das ist die im September 2011 gestartete Standortmarketing-Kampagne der landeseigenen Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST GmbH.

Gemeinsam mit verschiedenen Partnerregionen wirbt sie weltweit um Investoren für den Wirtschaftsstandort NRW. Auch der Münsterland e.V. beteiligt sich an der Kampagne: mit Bestleistungen aus dem Bereich "Innovative Werkstoffe". Beispielhaft für die Innovationsstärke der Region in dieser Branche zeigt die Saerbecker Firma SAERTEX GmbH & Co. KG jetzt Flagge: Ein Megaposter wirbt am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) mit dem bekannten Firmennamen für die groß angelegte Initiative.

"Als Partner der Kampagne haben wir die Möglichkeit, das Münsterland mit seinen Bestleistungen europa- und sogar weltweit zu vermarkten", erklärt Klaus Ehling, Vorsitzender des Vorstandes des Münsterland e.V. "Im Bereich der innovativen Werkstoffe verfügen wir aufgrund der großen Bandbreite über ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal ." Innovative Werkstoffe der Region kommen aus den Bereichen Textil, Kunststoff, Holz, Metall, Farbe und Lack - Materialien, mit denen auch die Firma SAERTEX tagtäglich zu tun hat. "Wir hoffen, auf diesem Wege sowohl Entwickler als auch Anwender dieser Stoffe von unserem Standort überzeugen zu können", betont Klaus Ehling. Unterstützt wird das Projekt von regionalen Partnern: den Wirtschaftsförderungen der Kreise sowie der Stadt Münster, der Handwerkskammer Münster, der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen (IHK) und der Fachhochschule Münster. Das riesige Großbanner am Flughafen-Parkhaus konnte vor allem mit der Unterstützung der IHK und des FMO selbst realisiert werden.

Gleichzeitig wirbt NRW.INVEST mit Anzeigenwerbung, Pressearbeit sowie verschiedenen Veranstaltungen in den Zielmärkten auf internationaler Ebene für die Region Münsterland. Dabei sucht die Kampagne noch nach weiteren Bestleistungen aus der Region: Unternehmen, Institutionen, Künstler, Sportler und alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu aufgerufen, sich mit einer deutschland-, europa- oder sogar weltweiten Bestleistung kostenfrei auf dem deutschsprachigen Internetportal www.germany-at-its-best.de zu bewerben. Jeder, der mitmacht und eine erwiesene Bestleistung auf dem Portal einträgt, erhält eine Urkunde von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin.

Weitere Informationen gibt´s im Internet unter www.germanyatitsbest.de.

(Redaktion)


 


 

Klaus Ehling
Garrelt Duin
Münsterland e.V.
SAERTEX GmbH & Co. KG
Flughafen Münster/Osnabrück (FMO)
Bestleistung
Münsterland
Region

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Klaus Ehling" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: