Steinfurt - Seite 3

Großeinsatz für die Feuerwehr in einem Kfz-Betrieb an der Fritz-Reuter-Straße in Lengerich.

Feuerwehr-Großeinsatz

Mehrere hunderttausend Euro Schaden durch Brand bei Kfz-Betrieb

Großeinsatz für die Feuerwehr an der Fritz-Reuter-Straße in Lengerich. In einem Kfz-Betrieb war bei Arbeiten ein Pkw in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich offenbar sehr schnell aus. Die Rauchsäule war weithin sichtbar. Eine Person wurde verletzt.  mehr…
Viele Befragte sind mit der Auswahl der vom Flughafen Münster/Osnabrück angeflogenen Ziele unzufrieden.

Bürger-Befragung zum FMO

Eher mehr als weniger Flughafen Münster/Osnabrück

Die Bürger im Kreis Steinfurt wollen eher mehr als weniger FMO, auf jeden Fall aber einen besseren Flughafen, mit mehr attraktiven Zielen, häufigeren Flügen und günstigeren Tickets – und das alles am besten ohne dauerhafte Subventionierung. Das ist das Fazit aus der vom Kreis Steinfurt in Auftrag gegebenen Bürgerbefragung zum FMO.  mehr…
Drei Monitore zeigen, was um das simulierte Fahrzeug herum geschieht. Das Eye Track über dem mittleren Monitor hält nach, ob der Fahrschüler korrekt schaut. VAM-Mitarbeiterin Pia-Sophie Jokisch hat den Fahrsimulator in der eigenen Ausbildung genutzt.

Effizienter Einstieg in die Fahrpraxis

Verkehrsakademie Münsterland ebnet Anfängern mit Fahrsimulator den Weg zum Führerschein

In der Fahrschule der Verkehrsakademie Münsterland (VAM) mit Sitz in Ibbenbüren hat die Zukunft schon begonnen. Seit wenigen Wochen ebnet ein Fahrsimulator dort Anfängern den Weg zum Führerschein. Der Einsatz modernster Technik ist ein Beitrag zur Effizienzsteigerung für Fahrschüler und Fahrschule gleichermaßen.  mehr…
Das Gebäude des neuen Drucktechnikums an der Schillerstraße macht durch Lichtleisten und große Fenster einen gefälligen Eindruck. Am 10. und 11. Juni gibt es mit der Expo-Hausausstellung sofort ein Glanzlicht. Das Unternehmen stellt eine kleine Druckmaschine dem Fachpublikum vor. Damit möchte W&H weiteres Wachstum generieren.

Rekordkurs für W&H

Rekord-Umsatz von 700 Millionen Euro für Windmöller & Hölscher erreichbar

Windmöller & Hölscher (W&H) steht vor einem Rekord. „2015 wird das umsatzstärkste Jahr in der Firmengeschichte“, freut sich Dr. Jürgen Vutz. Der Vorsitzende der Geschäftsführung sieht die...  mehr…
Muss dem Abrissbagger weichen: die ehemalige Gaststätte „Zur Erholung“. Auf dem Areal an der Laurenzstraße ist eine Burger-King-Filiale geplant.

Fastfood-Filiale

Burger King plant Filiale in Ochtrup

Burger King könnte bald auch mit einer Filiale in Ochtrup vertreten sein. Die Firma BK More (Osnabrück) betreibt als Franchise-Partner mehrere dieser Fast-Food-Restaurants und plant einen weiteren...  mehr…
KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner (l.) und Alfred Engeler, Bereichsleiter Innungen, bedankten sich bei der scheidenden Obermeisterin Erika Wahlbrink (2.v.l.). Ihre Amtsnachfolgerin Susanne Dorsten überreichte die Urkunde zur Ehrenobermeisterin.

Friseur-Innung Steinfurt

Susanne Dorsten löst Erika Wahlbrink als Obermeisterin ab

Für die Friseur-Innung Steinfurt geht eine Ära zu Ende. Nach mehr als 20 Jahren an der Spitze der Innung stand Obermeisterin Erika Wahlbrink aus Ibbenbüren während der jüngsten Innungsversammlung...  mehr…
Den Mitarbeitern im Luhns-Werk droht eine monatelange Hängepartei. Immerhin: Die Gehälter für April, Mai und Juni sind per Insolvenzgeld gesichert.

Luhns-Insolvenz

Gehälter bis Juni gesichert, Geschäfte laufen vorerst weiter

Die Gehälter der Luhns-Mitarbeiter sind bis Juni gesichert, die Geschäfte können vorerst weitergeführt werden. Gläubiger und Mitarbeiter müssen sich aber auf ein langes Verfahren einstellen, heißt es...  mehr…
Das waren noch Zeiten:  Im Jahr 2001, das Terminal II ist gerade gebaut und die FMO-Zukunft rosig, posiert Flughafen-Chef Gerd Stöwer voller Optimismus für den Fotografen. Heute ist er zwar 14 Jahre älter, grundsätzlich optimistisch für den FMO ist Stöwer aber geblieben.

Unabhängiges Gutachten zum FMO

Prognosen für den Flughafen Münster/Osnabrück „insgesamt plausibel“

Die „neue Mehrheit“ im Steinfurter Kreistag war misstrauisch: Die Prognosen von FMO-Chef Gerd Stöwer zur Entwicklung der Fluggastzahlen wollte sie von einem unabhängigen Gutachter auf Plausibilität...  mehr…
30 Mitarbeiter des Grevener Krankenhauses haben die Kündigung bekommen. Es sind Mitarbeiter der Krankenhausapotheke und der Verwaltung. Pflegekräfte werden hingegen noch gesucht.

Krankenhaus Greven

30 Kündigungen und 40 offene Stellen - ein Teil der Kündigungen zurückgenommen

In Emsdetten wurde nun 300 Krankenhaus-Mitarbeitern gekündigt, in Greven und Borghorst ebenfalls jeweils 30. In Greven sind vor allem Mitarbeiter der Krankenhaus-Apotheke und der Verwaltung...  mehr…
KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner (l.) und Obermeister Thomas Bäumer (r.) freuen sich über die Bereitstellung eines VW Golfs mit Elektrotechnologie. Im Namen des Autoherstellers überreichte Olaf Schilgen das Schulungsfahrzeug.

Elektrisches Traumauto für die Lehre

Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf erhält Elektrofahrzeug von VW

Die Ausbildung der insgesamt 336 Lehrlinge im KfZ-Gewerbe im Kreis Steinfurt rückt noch näher an die Praxis heran. Möglich macht das ein neues Schulungsfahrzeug, das die Kreishandwerkerschaft...  mehr…
Vorträge und Austausch: Das Treffen des Unternehmerinnennetzes Kreis Steinfurt in Greven war einmal mehr sehr gut besucht.

Vernetzen, austauschen, informieren

Unternehmerinnennetz Kreis Steinfurt wird immer enger

Knapp 50 Unternehmerinnen aus unterschiedlichen Branchen kamen jetzt zum vierteljährlichen Netzwerktreffen zusammen. Gastgeberin war diesmal Kristina Evert, die das Landhotel Zur Gronenburg in Greven...  mehr…
Rainer Langkamp, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Steinfurt

Diskussion um Bargeld-Abschaffung

Bargeld ist und bleibt das dominierende Zahlungsmittel im Kreis Steinfurt

Eine Zukunft ohne Bargeld? Für den deutschen Wirtschaftsweisen Peter Bofinger ist das nicht nur eine fixe Idee sondern ein Muss. Denn nur durch die Abschaffung des Bargeldes auf internationaler Ebene...  mehr…
DMK-Standort Recke

Sanobub-Eiswerk in Recke

DMK-Werks-Schließung trifft 225 Mitarbeiter

Die Eisproduktion in Recke steht vor dem Aus: Das Deutsche Milchkontor (DMK) will das Sanobub-Werk schon Ende 2015 schließen.  mehr…
Diese mobilen Lärmschutzwände von CENO stehen möglicherweise bald auch an den Baustellen der Deutschen Bahn AG.

Innovationspreis Münsterland 2015

Preisträger aus Greven steht kurz vor einem Großauftrag mit der Deutschen Bahn

Den Innovationspreis Münsterland hat das Grevener Unternehmen CENO Membrane Technology GmbH bereits 2013 für seine mobilen Lärmschutzwände erhalten. Bald soll der preisgekrönte Lärmschutz an vielen...  mehr…
Use-Lab-Geschäftsführer Torsten Gruchmann (r.) präsentierte den Gästen einen Test zur einfachen und intuitiven Verwendbarkeit an einem Akutpflegebett (v.l.): Birgit Neyer (WESt-Geschäftsführerin), Peter Messalla (MWEIMH), Engelbert Rauen (Regionalratsvorsitzender), Dr. Jürgen Grüner (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld), Dr. Kai Zwicker (Landrat Kreis Borken), Dr. Olaf Gericke (Landrat Kreis Warendorf), Dr. Günther Horzetzky (Staatssekretär MWEIMH), Thomas Kubendorff (Landrat Kreis Steinfurt, Guido Brebaum (WESt-Geschäftsführer).

Landes-Delegation in Steinfurt

Staatssekretär Horzetzky beeindruckt von GRIPS und Firma Use-Lab

„Der Gründer- und Innovationspark Steinfurt ist ein sehr schönes Vorzeigeprojekt für die Region“, lobte Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im Landesministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie,...  mehr…
Zweite Insolvenz trifft Luhns und Wibarco

Luhns und Wibarco

Hoffen und Bangen beginnt nach zweiter Insolvenz von Neuem

Die Kurzarbeit im April ließ schon nichts Gutes ahnen. Spätestens als dann das April-Gehalt bei Luhns (Greven-Reckenfeld) und Wibarco (Ibbenbüren-Uffeln) ausblieb, war den Mitarbeitern klar: Es wird...  mehr…
Dei Krankenhäuser in Greven und Borghorst sind gerettet: Stiftungen übernehmen Einrichtungen vom insolventen Träger.

Insolvente Krankenhaus-Träger

Übernahme durch Stiftung rettet Krankenhäuser in Greven und Borghorst, Emsdetten schließt

Die Gläubiger der insolventen Marienhospital Münsterland GmbH haben entschieden: Sie nahmen gestern die Angebote der Mathias-Stiftung aus Rheine für das Krankenhaus in Borghorst und das der...  mehr…
Otto Schildwächter (l.), Obermeister der Baugewerken-Innung Steinfurt, Klemens Weber (3.v.r.), Geschäftsführer der Heinz Ostendorf GmbH in Ibbenbüren, und KH-Mitarbeiterin Michaela Mahn (4.v.r.) informierten die Gäste Sam Zungu (2.v.l.), Godfrey Malange (3.v.l.), Elsie du Toit und Imran Simmins (Erster Sekretär der Botschaft der Republik Südafrika). Klaus Ostendorf (r.) unterstützte die Gruppe als Übersetzer.

Delegation aus Südafrika

Wissenstransfer auf die andere Seite der Welt

Wie funktioniert die Duale Ausbildung hierzulande in der Praxis? Welche Stellschrauben müssen in Ausbildungsbetrieben, Berufsschulen und Kreishandwerkerschaft gedreht werden, damit alle Komponenten...  mehr…
Dirk Haerten (4.v.l.), Geschäftsführer des Fleischerverbandes NRW, und Stefan Loske (4.v.r.), Obermeister der Fleischer-Innung Steinfurt, stellten während der Innungsversammlung die Kampagne „Von hier statt von überall“ vor.

Lebensmittelinformations-Verordnung

Chancen für das Fleischer-Handwerk

Zugegeben: Die Lebensmittelinformations-Verordnung bringt Mehrarbeit für die Betriebe des Fleischer-Handwerks. Aber sie bietet auch Chancen gerade für regional arbeitende handwerkliche Betriebe....  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: