Weitere Artikel
  • 13.11.2012, 13:49 Uhr
  • |
  • Münster/Kreis Borken
Straßenbau

Bezirksregierung fördert Sanierung der K 60 / K 1 im Kreis Borken mit 1.230.000 Euro

1.230.000 Euro hat die Bezirksregierung Münster für den kommunalen Straßenbau dem Kreis Borken bewilligt. Der Kreis wird das Geld einsetzten, um die K 60/K 1 zwischen Rhede-Krechting und Bocholt-Büngern auf einer Länge von sechs Kilometern von Grund auf zu erneuern.

Der Streckenabschnitt weist erhebliche Schäden und Mängel auf der Fahrbahn auf. Zudem ist die Qualität dieser Kreisstraße für das heutige Verkehrsaufkommen nicht mehr ausreichend, so dass eine Sanierung unbedingt notwendig ist.

Im Zuge der Bauarbeiten werden die vorhandenen Geh- und Radwege in Teilbereichen komplett erneuert, um den Straßenverkehr sicherer zu machen.

Die Bezirksregierung Münster unterstützt dieses Projekt mit einem Anteil von 60 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben in Höhe von 2.050.000 Euro.

(Redaktion)


 


 

Bezirksregierung Münster
Kreis Borken
K60
K1
Förderung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bezirksregierung Münster" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: