Weitere Artikel
  • 15.10.2013, 13:00 Uhr
  • |
  • Münsterland
Straßenbauarbeiten

Kreis saniert K 35 zwischen Stadtlohn-Büren und Ahaus

Der Kreis Borken nutzt die Herbstferien, um den Gescher Damm (K 35) zwischen Stadtlohn und Ahaus zu sanieren. Ab Montag, 21. Oktober, wird zwischen dem Kreisverkehr in Stadtlohn-Büren und Ahaus der Fahrbahnbelag erneuert. Dafür muss die Strecke gesperrt werden.

Dabei geht es um einen etwa 1,2 Kilometer langen Abschnitt der Kreisstraße - zwischen dem Kreisverkehr K 33 / K 35 in Büren und dem Kreisverkehr mit der Legdener Straße, dem Schumacher Ring und der Parallelstraße in Ahaus.Während der Bauarbeiten wird eine Umleitung eingerichtet. Die führt über die Legdener Straße (L 575) und die Ahauser Straße (B 474) nach Legden und weiter über die Stadtlohner Straße (K 33). Der gesperrte Abschnitt der K 35 bleibt jedoch für die Anlieger weiter erreichbar.

Der Kreis Borken rechnet damit, dass die gesamte Baumaßnahme am Donnerstag, 31. Oktober, und damit zum Ende der Herbstferien, abgeschlossen sein wird. Die Sanierung der Fahrbahn kostet rund 185.000 Euro. Der Kreis Borken bittet im Voraus alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Behinderungen.

(Kreis Borken)


 


 

Kreisverkehr
Stadtlohn
Ahaus
Kreis Borken
Fahrbahn
Herbstferien
Oktober
Abschnitt
Anlieger

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kreisverkehr" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: