Themen - Seite 72

Die Kurzzeitparkplätze in der Mitte empfiehlt der Flughafen nur Geschäftskunden. Günstiger wird es dagegen auf den etwas weiter entfernten Parkmöglichkeiten.

Flughafen Münster/Osnabrück

Langzeit-Parkplatzgebühren am FMO weiterhin günstig

Die Erhöhung der Parkplatzgebühren am Flughafen Münster/Osnabrück wirkt sich vor allem auf den Kurzzeitparkplätzen aus. Das Langzeitparken ist im Vergleich zu anderen Flughäfen allerdings immer noch günstig.  mehr…
Mit dem Angebot Westfälische Reihe bietet die Unternehmensgruppe Aschendorff ab sofort Autoren aus dem Münsterland ein Print-on-Demand-Verlagsmodell mit einem regionalem Marketingpaket.

"Westfälische Reihe"

Neues Print-on-Demand-Verlagsmodell aus Münster für regionale Autoren

Autoren können ab sofort ihr Buch in einer Form des Selbstverlags bei der "Westfälischen Reihe" veröffentlichen und erhalten dabei wertvolle Unterstützung im Selbstmarketing. Eine Medienpartnerschaft mit den Westfälischen Nachrichten verschafft dem Autor Resonanz in seiner Region, durch professionell gestaltete Anzeigen in der auflagenstärksten Tageszeitung im Münsterland und der Promotion auf der Nachrichtenseite www.wn.de.  mehr…
Haben den Umbau im Blick: Ludwig Theopold und Marketing-Managerin Duygu Saltik.

Umbau Mövenpick-Hotel

Sauna- und Fitnessbereich auf dem Dach und Planungen bis 2015

Für die Handwerker ist die aktuelle Baumaßnahme am Mövenpick-Hotel ein Fitnessgang mit besonders hohem Kalorienverbrauch, denn sie arbeiten auf dem Dach des Hotels am Aasee. Bis August baut das Mövenpick-Hotel für seine Gäste in der sechsten Etage einen neuen Sauna- und Fitnessbereich.  mehr…
„Der stationäre Handel kann mir Erlebniswelten punkten – das kann der Online-Handel nicht bieten.“ meint Eva Stüber, Senior Projektmanagerin des ECC in Köln.

Wachsendes Onlinegeschäft

Chancen für den stationären Handel

Zweistellige Zuwachsraten beim Online-Handel könnten dem stationären Einzelhandel Sorgen bereiten. Doch ein Großteil der Bevölkerung kauft immer noch gerne vor Ort im Geschäft. Beruhigt zurücklehnen...  mehr…
Prof. Dr. Bodo Risch, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer

„Tag des Ausbildungsplatzes“

Wettbewerb um Azubis nimmt laut IHK-Umfrage weiter zu

Die gute Nachricht zum morgigen „Tag des Ausbildungsplatzes“ (17. April) zuerst: Das Ausbildungsengagement der Unternehmen im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region „bleibt auf dem seit Jahren...  mehr…
Die Themenseite des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks e.V. (ZDH): www.handwerk.de

Berufsausbildung

Telefon-Hotline zum „Aktionstag Ausbildung“ des Handwerks

Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz im Handwerk sind ausgezeichnet. Allein in der Online-Lehrstellenbörse der Handwerkskammer bieten Betriebe aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region...  mehr…
Baugruppe Gievenbecker Reihe: Die Stadt Münster zieht jetzt Konsequenzen aus der abschließenden Bewertung der Bezirksregierung.

Gievenbecker Reihe

Stadt zieht Konsequenzen

Die Stadt Münster wird die jetzt vorliegende abschließende Bewertung der Bezirksregierung zum Projekt "Gemeinsam bauen" an der Gievenbecker Reihe umgehend aufbereiten und konkrete Vorschläge...  mehr…
Die Bezirksregierung hat jetzt eine abschließende Bewertung zum städtischen Grundstücksgeschäft an der Gievenbecker Reihe abgegeben.

Gievenbecker Reihe

Bezirksregierung mit abschließender Bewertung zum städtischen Grundstücksgeschäft

Die Bezirksregierung hat jetzt eine abschließende kommunalaufsichtliche Bewertung des städtischen Grundstücksgeschäftes an der Gievenbecker Reihe 30 vorgenommen. Ein entsprechendes Schreiben ging am...  mehr…
Münster hat viele Fahrräder, aber keinen echten Radschnellweg. Das muss sich ändern, meint der Verkehrsclub.

Verkehrsclub-Tagung

Fahrradexperten wünschen sich Radschnellweg in Münster

Das Land NRW will je Regierungsbezirk einen Radschnellweg realisieren - da sollte Münster nicht fehlen. So dachten die Fahrradexperten auf der Tagung des Verkehrsclubs am vergangenen Samstag laut...  mehr…
Große Maschinen für leichte Wäsche: Neue Mangelstraße für Kleinteile bei der Wäscherei Sicking.

Tonnenweise Technik

Neue Mangelstraße für die Wäscherei Sicking

Am vergangenen Samstag war die Scheibenstraße teilweise gesperrt. Der Grund: Die Wäscherei Sicking erhielt neue Technik. Eine Mangelstraße für Kleinteile mit mehreren Tonnen Gewicht "schwebte" per...  mehr…
Laden statt Tanken: Bei der Arbeit fährt Michaela Bonan immer seltener mit Benzin. Dei Stadtverwaltung Dortmund setzt auf Elektrofahrzeuge, Bonan ist die Projektleiterin.

Elektro-Mobilität

Stadt Dortmund setzt auf E-Mobilität

Die Anschaffungskosten für rein elektrisch betriebene Fahrzeuge liegen noch immer deutlich über denen mit Verbrennungsmotor. Dennoch hat sich die Stadt Dortmund als „Metropol-E“ darauf eingelassen,...  mehr…
Der Parkplatz Hörsterstraße ist die letzte große Freifläche in der Innenstadt, die noch bebaut werden könnte. Die Stadtverwaltung hat ein Konzept zur Wohnbebauung vorgelegt, doch Ratsparteien und Investoren drängen auf Änderungen.

Parkplatz-Bebauung

Ist ein Kultur- und Bildungshaus an der Hörsterstraße sinnvoll?

Die Stadtverwaltung hatte 2012 die Empfehlung ausgesprochen, an der hoch begehrten Fläche ein Wohnquartier zu schaffen. Doch längst wird darüber nachgedacht, auf der Freifläche Kultureinrichtungen...  mehr…
Das Stadthaus 1 soll nicht verkauft werden, meint die SPD. Das Geld für eine Sanierung soll aus dem Verkaufserlös des Gebäudes Prinzipalmarkt 5 kommen.

SPD-Vorschlag

Verkauf des Petzhold-Gebäudes soll die Stadthaus-Sanierung finanzieren

Die münsterische SPD befeuerte die Debatte über die noch ausstehende Innensanierung des Stadthauses 1 mit einem Vorschlag: Das städtische Gebäude Prinzipalmarkt 5 (Petzhold) solle verkauft werden und...  mehr…
Der Neubau der Feuerwache 1 am Yorkring ruht: Die Rohbaufirma ist insolvent .

Baustopp Feuerwache

Insolventes Bauunternehmen Pleus darf hier nicht weiter bauen

Am Donnerstag teilte Insolvenzverwalter Holger Zbick auf Anfrage mit, dass das in die Insolvenz gegangene Bauunternehmen Pleus die Erweiterung der Feuerwache 1 nicht zu Ende führen darf. Damit steht...  mehr…
Der Hamburg-Köln-Express weitet seinen Fahplan aus.

Bahnverbindungen Münster

Fahrplan-Ausweitung beim Hamburg-Köln-Express (HKX)

Schon seit fast einem Jahr bedient das Eisenbahnunternehmen HKX Münster auf der Strecke Hamburg - Köln. Ab 29. April 2013 weitet HKX seinen Fahrplan aus und reagiert damit auf die jetzt auch in...  mehr…
Direkt an ihren Haustüren führt zurzeit der Fahrradweg wegen der Bauarbeiten an der Hammer Straße vorbei.

Bauarbeiten

Bauarbeiten an der Hammer Straße auf der Zielgeraden

Seit Donnerstag 11.04.2013 werden die Arbeiten am Radweg stadteinwärts weitergeführt. Ende April soll die ursprüngliche Verkehrsführung wieder hergestellt sein.  mehr…
Martin Gründkemeyer vom Netzwerk Oberfläche NRW

Farben- & Lackindustrie

Nachhaltigkeit auf European Coatings Show beeindruckt Netzwerk Oberfläche NRW

Die European Coatings Show ist die weltweit größte und wichtigste Fachmesse der Farben- und Lackindustrie. Aufmerksamkeit erzielten in diesem Jahr unter anderem Coatings zur Reduzierung des...  mehr…
Im Bild (v.l.n.r.) Machen sich für Maschinenbau und Handwerk in der Region stark: Thomas Melchert, stv. Geschäftsführer, Geschäftsbereich Wirtschaftsförderung, Handwerkskammer Münster, Klaus Ehling, Vorsitzender des Vorstandes Münsterland e.V., Hermann Eiling, Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer Münster, Hans Rath, Präsident Handwerkskammer Münster, Johannes Hund, Vizepräsident Handwerkskammer Münster

HANNOVER MESSE 2013

Wirtschaftswunderland Münsterland

Interessante Unternehmensportraits, aufschlussreiche Netzwerkprofile und viele Standortinformationen, das sind die wesentlichen Inhalte des neuen Magazins „Wirtschaftswunderland Münsterland –...  mehr…
Auszubildende der Bahn lernen derzeit an der Halle Münsterland, wie man fachgerecht alte Bahngleise demontiert und neue verlegt. Sehr zur Freude von Dr. Ursula Paschke, Chefin der Halle Münsterland. Die Bahn-Ausstellung rückt näher.

Bahn-Messe im Mai

Schienen von 1910 an der Halle Münsterland werden erneuert

Die alten Gleise von 1910 wären zu gefährlich für die hochmodernen Bahnfahrzeuge und Gleisbaumaschinen, die im Rahmen der Bahn-Ausstellung anreisen. Darum werden die Gleise an der Halle Münsterland...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: