Weitere Artikel
  • 04.07.2013, 14:10 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
ANZEIGE
Tipps für Azubis

Versicherungen für Berufseinsteiger

School´s out! Für viele Schulabgänger beginnt jetzt die Ausbildung. Und damit auch der Berufsalltag. Jetzt sollten sich Berufsstarter auch um den nötigen Versicherungsschutz kümmern.

Welchen Schutz brauchen Azubis unbedingt?

Kranken- und Pflegeversicherung sind Pflicht! Jeder, der sich in einer betrieblichen Ausbildung befindet oder fest angestellt ist, ist in der Regel gesetzlich pflichtversichert. Die Kasse kann man frei wählen, muss sich aber bis 14 Tage nach Beginn der Ausbildung entschieden haben. Die Beitragssätze in der gesetzlichen Krankenkasse sind alle gleich, nicht aber die Leistungen. Deshalb sollten Azubis die Angebote genau prüfen. Ebenso, ob ein Zusatzbeitrag erhoben wird.

Tipp: Eine sinnvolle Ergänzung kann eine private Zahnzusatzversicherung sein. Denn hochwertiger, daher teurer Zahnersatz (wie z. B. auch Kronen) wird nur selten komplett von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen.

Schutz gegen Berufsunfähigkeit ist sinnvoll. Krankheit , Unfall, psychische Erkrankung können das Ausüben des Berufs unmöglich machen. Wird ein Azubi berufsunfähig, bekommt er normalerweise kaum finanzielle Unterstützung aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Auch wichtig: Junge und gesunde Personen bekommen günstigere Tarife.

Haftpflicht ist wichtig! Jeder haftet für Schäden, die er anderen zufügt. Wenn es hart auf hart kommt sogar mit seinem gesamten Vermögen. Haben die Eltern eine private Haftpflichtversicherung, sind Auszubildende noch über die Eltern versichert.

Eine private Unfallversicherung ist zu empfehlen. Azubis sind bei der Berufsgenossenschaft angemeldet, deren Beiträge der Arbeitgeber zahlt. Aber diese leistet nur dann, wenn es sich um einen Arbeitsunfall handelt. Die meisten Unfälle passieren jedoch in der Freizeit. Auch haben Azubis noch keinen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente.

Mit privater Altersvorsorge möglichst früh anfangen. Azubis sollten sich früh über Riester- Rente , betriebliche Angebote und vermögenswirksame Leistungen informieren. Je früher man beginnt, desto mehr Zeit hat man, auch mit kleineren Beiträgen ein gutes finanzielles Polster zu schaffen.

Schutz über die Eltern oder eigener Vertrag ?

Schutz über ElternEigener Vertrag
► Kranken- & Pflegeversicherung
Sie können sich nicht mehr über die Eltern familienversichern.Ist Pflicht. Die Beitragssätze sind bei allen gesetzlichen Kassen gleich. Bei einem Gehalt von bis zu 325 Euro im Jahr trägt der Arbeitgeber die Beiträge allein
► Berufsunfähigkeit
Keine Versicherung über die Eltern möglich.Sinnvoll. Vertrag mit Nachversicherungsgarantie abschließen. Die Rentenleistung lässt sich dann später ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen
► Haftpflicht
Während der ersten Ausbildung, wenn der Azubi nicht verheiratet ist und die Eltern eine private Haftpflicht haben.Wer verheiratet ist oder schon einmal voll berufstätig war, braucht einen eigenen Vertrag
► Unfall
Kann nur vom Azubi selbst abgeschlossen werden.Als Absicherung für private Unfälle sinnvoll. Bei Arbeitsunfällen zahlt die Berufsgenossenschaft, die Beiträge dafür zahlt der Arbeitgeber.
► Altersvorsorge
Jeder muss unabhängig von den Eltern für sich selbst vorsorgen.Beiträge für die gesetzliche Rente sind Pflicht. Wir wissen heute, die wird im Alter nicht reichen. Daher: schon jetzt z.B. über eine bAV oder Riester-Rente zusätzlich sparen.
► Hausrat
Bei eigener Wohnung Versicherer der Eltern fragen. Evtl. reicht der elterliche Vertrag.Nur, wer nicht mehr bei den Eltern wohnt, und bei wertvollem Hausrat, wie z.B. teurem PC.
► Kfz-Haftpflicht
Nein, aber oft gewährt der Versicherer der Eltern Fahranfängern einen speziellen Rabatt.Die Versicherung der Eltern räumt oft einen günstigeren Schadensfreiheitsrabatt ein.
► Kfz-Kasko
Nein. Bei alten Autos kann auch auf Teilkasko verzichtet werden.
► Rechtsschutz
Während der Ausbildung bis zur Aufnahme einer auf Dauer angelegten Tätigkeit.Wenn der Azubi ein eigenes Kfz auf sich zulässt, benötigt er einen eigenen Verkehrs-RS Vertrag (Einzelfallprüfung möglich).

([pma:])


 

 

Azubi
Eltern
Pflegeversicherung
Pflicht

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Azubi" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: