Weitere Artikel
  • 14.04.2015, 07:45 Uhr
  • |
  • Münster / Bonn
Tipps und Trends

Bundesweiter Rollladen- und Sonnenschutz-Tag am 18. April

Rollläden und Sonnenschutzprodukte (R+S) gehören in jedes Wohnkonzept. Sie sparen Energie, bieten Komfort und Sicherheit. Am bundesweiten R+S-Tag am 18. April laden viele Rollladen- und Sonnenschutz-Fachbetriebe in ihre Werkstätten und Ausstellungen ein - und das schon zum zehnten Mal.

Die Fachhandwerker geben einen Überblick über die große Vielfalt an Rollladen- und Sonnenschutzprodukten. So sorgen zum Beispiel motorisierte Rollläden und Markisen mit Fernsteuerung, Sensoren oder Zeitschaltuhr für Bedienungskomfort. Das garantiert ein hohes Maß an Sicherheit und Flexibilität, selbst dann, wenn die Bewohner nicht Zuhause sind. Die Kontrolle ist dank intelligenter Steuerung überall ganz bequem via App möglich.

Neben einer breiten Produktpalette bietet die Branche zukunftssichere Arbeitsplätze. Am 18. April stellen sich die Fachbetriebe daher auch als attraktive Arbeitgeber vor und präsentieren die Vielfalt des Ausbildungsberufs Rollladen- und Sonnenschutz-Mechatroniker. Im Rahmen der dreijährigen Ausbildung geht es um die Arbeit mit verschiedenen Werkstoffen wie Holz, Metall und Kunststoff. Außerdem stehen Themen wie die Einbindung der R+S-Produkte in Smart Home Systeme, Gebäudetechnik, Einbruchsicherheit durch Rollläden, Energieeffizienz und Design auf dem Ausbildungsplan der Nachwuchshandwerker.

Alle Informationen zum Rollladen- und Sonnenschutztag und zu den teilnehmenden Fachbetrieben erhalten Interessierte beim Informationsbüro für Rollladen- und Sonnenschutz unter 0208.4696-260 und online. Über die Fachbetriebssuche auf der Webseite finden sich einfach die jeweils nächstgelegenen Betriebe, die sich am Aktionstag beteiligen.

(ots / BVRS)


 


 

Rollladen
Sonnenschutz
Fachbetriebe
Rollläden
Sicherheit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rollladen" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: