Weitere Artikel
  • 07.06.2013, 10:48 Uhr
  • |
  • Münsterland / Emscher-Lippe-Region
Übergangsfrist endet

Viele Finanzanlagenvermittler ohne Erlaubnis

Finanzanlagenvermittler, die noch keine Erlaubnis auf neuer Rechtsgrundlage haben, müssen sich beeilen: Am 1. Juli endet für sie die Übergangsfrist.

„Wer bis dahin nicht registriert ist und keine Erlaubnis nach Paragraf 34 f der Gewerbeordnung vorweisen kann, darf ab dem 2. Juli gewerbsmäßig keine Finanzanlageprodukte mehr vermitteln“, warnt Dr. Jochen Grütters, Leiter des Geschäftsbereichs Recht der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Denn in das Finanzanlagenvermittlerregister hat die IHK Nord Westfalen erst 300 Vermittler aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region eingetragen. „Nach unserer Schätzung müssten sich jedoch bis zu 2.000 Vermittler registrieren lassen“, sieht Grütters noch einen „kräftigen Nachholbedarf“.

Neuregelung für den Vertrieb von Finanzanlagen

Hintergrund ist die zu Jahresbeginn in Kraft getretene Neuregelung für den Vertrieb von Finanzanlagen. Bisher reichte es für eine Erlaubnis zur Finanzanlagenvermittlung oder -beratung aus, Zuverlässigkeit und geordnete Vermögensverhältnisse nachzuweisen. „Nun müssen Finanzanlagenvermittler zusätzlich eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen und ihre Sachkunde belegen“, so der Rechtsexperte der IHK, die für das Erlaubnisverfahren und die Registrierung von Finanzanlagenvermittlern zuständig ist.

Wer in der Vergangenheit eine entsprechende Gewerbeerlaubnis hatte, kann bis zum 1. Juli im „vereinfachten Verfahren“ eine neue Erlaubnis beantragen. Auf eine erneute Prüfung der Zuverlässigkeit wird dann verzichtet. Auch diese Finanzanlagenvermittler müssen aber ihre Sachkunde nachweisen, „sie haben allerdings hierfür bis Ende 2014 Zeit“, ergänzt Grütters. Ab dem 2. Juli 2013 können Vermittler die Erlaubnis nur noch nach dem regulären Verfahren mit sofortigem Nachweis der Sachkunde beantragen, auch wenn sie bereits vorher als Vermittler tätig waren.

Nähere Informationen zum Antragsverfahren gibt es auf der Homepage der IHK Nord Westfalen: www.ihk-nw.de/fav

(Redaktion)


 


 

Dr. Jochen Grütters
Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen
Finanzanlagen
Erlaubnis
Juli
Vermittler
Sachkunde

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Jochen Grütters" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: