Weitere Artikel
  • 29.07.2014, 13:24 Uhr
  • |
  • Münster
Unwetter

Aufräumen nach Gewitter und Starkregen

Nach der vergangenen Nacht mit heftigen Gewittern und Starkregen ist das Stadthaus 3 am Albersloher Weg telefonisch nicht zu erreichen. Dringende Anrufe nimmt die einheitliche Behördennummer 115 entgegen. Dort allerdings glühen die Drähte. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bemühen sich, den Münsteranerinnen und Münsteranern weiterzuhelfen.

Seit dem Morgengrauen sind die Mitarbeiter des Amtes für Grünflächen und Umweltschutz unterwegs um die entstandenen Schäden zu besichtigen und zu beseitigen.

Der Schwerpunkt der Baumschäden liegt beiderseits des Aasees an der Bismarckallee und der Annetteallee sowie am Sportpark Sentruper Höhe.

Die Promenade zwischen Ludgeristraße und Aegidiistraße ist gesperrt. Dort sind Bäume umgestürzt und zahlreiche Äste abgebrochen.

Diese Bereiche sollten unbedingt gemieden werden. Es besteht die Gefahr, dass noch weitere Äste herabfallen. Größere Baumschäden können aktuell unter der Telefonnummer 115 gemeldet werden.

Die Kfz-Zulassungsstelle an der Rudolf-Diesel-Straße ist am heutigen Dienstag, 29. Juli, geschlossen. Auch hier hat der Regen die Technik außer Gefecht gesetzt.

Über 20 große Einsätze verzeichnet das Amt für Immobilienmanagement. Massiv geschädigt ist etwa das Bürgerhaus Kinderhaus. Zwei Meter hoch steht das dort das Wasser. Bis auf weiteres sind in diesem Stadtteilkulturzentrum alle Einrichtungen - darunter Hallenbad, Wuddi und die Stadtbücherei - geschlossen. Auch in der neuen Kita am Bürgerhaus gibt es Schäden.

Die Bezirksverwaltung Nord bleibt zunächst bis Freitag einschließlich geschlossen. Kinderhauser können gern das Bürgerbüro Coerde oder das Bürgerbüro Mitte nutzen.

Die Außenstelle Nord des Jobcenters am Idenbrockplatz bleibt heute ebenfalls geschlossen.

Stadtweit sind Münsters Schulen unter Wasser gesetzt. Die extremen Regenmengen haben sich ihren Weg in Turnhallen, Foyers, Keller, Klassenräume und Aulen gebahnt.

Kläranlagen arbeiten mit eingeschränkte Rinigungsleistung

Nur mit gebremster Kraft funktionieren Kläranlagen und Pumpwerke - alle fünf Kläranlagen arbeiten mit eingeschränkter Reinigungsleistung. Schlimm erwischt hat es die Hauptkläranlage: Keller und Büros sind voll Wasser; die Telefonanlage und der Prozessleitrechner defekt. Die Kläranlage wird manuell von Mitarbeitern betrieben. Ausgefallen sind die Pumpwerke Heitmannsweg, Nienkamp, Hessenbusch, Waltroper Weg und Wolbecker Straße - hier laufen die Reparaturarbeiten. Das Tiefbauamt hat alle verfügbaren Mitarbeiter aktiviert und ist seit gestern Abend pausenlos unterwegs. Aktuell werden 25 weitere Pumpwerke abgefahren und Schäden aufgenommen.

Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster bieten allen Betroffenen an, Ihre Abfälle kostenfrei am Recyclinghof in der Eulerstraße abzugeben. Ob die Recylinghöfe in Handorf, Wolbeck und Kinderhaus heute wie gewohnt öffnen können, ist noch unklar. Aktuelle Informationen dazu veröffentlichen die AWM unter www.awm.muenster.de

Sperrgut sollte auf keinen Fall einfach an die Straße gestellt werden.

Einige der insgesamt 20 Sperrgutbezirke in Münster sind für die AWM aufgrund von Sperrungen derzeit nicht zu erreichen. Hinzu kommt, dass viele Kollegen ausfallen, weil sie seit gestern im Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr und das Technische Hilfswerk sind. Alle verfügbaren Mitarbeiter sind im Einsatz, um die Abfuhr von Tonnen und Gelben Säcken im Rahmen der heutigen Tagestouren in Hiltrup und in der Innenstadt abzufahren und Sturmschäden zu beseitigen. Die AWM können aufgrund der aktuellen Lage keine sicheren Aussagen zu Abholterminen machen und Sperrgut nicht nachfahren.

Aber die Kinderstadt Atlantis ist heute Morgen wieder aufgetaucht. Die ersten Kinder sind schon auf der Wiese im Wienburgpark angekommen. Das Ferienprogramm findet wie geplant statt.

(Stadt Münster)


 


 

Münster
Gewitter
Starkregen
Kläranlage
Kfz-Zulassungsstelle
Abfallwirtschaftsbetriebe
AWM

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Münster" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: