Vorsorge & Versicherung

Beatrice von Brauchitsch

Provinzial NordWest

Neue Generalbevollmächtigte bei der Provinzial NordWest

Beatrice von Brauchitsch übernimmt zum 1. November 2016 die Personalverantwortung im Provinzial NordWest Konzern  mehr…
Gesetzliche Unfallversicherung: Was ändert sich zum Jahreswechsel und darüber hinaus?

Änderungen zum Jahreswechsel

Neues zum Lohnnachweis in der gesetzlichen Unfallversicherung

Den jährlichen summarischen Lohnnachweis an die gesetzliche Unfallversicherung wird es auch in Zukunft geben. Nach zunächst gegenteiligen Planungen des Gesetzgebers hat das "Fünfte Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze" (5. SGB IV-ÄndG) dies bestätigt.  mehr…
Die richtige Altersvorsorge: Betriebsrente punktet, wenn der Chef mitspielt

Richtige Altersvorsorge

Betriebsrente punktet, wenn der Chef mitspielt

Die betriebliche Altersvorsorge lohnt sich für Angestellte fast immer, wenn der Chef etwas dazuzahlt. Das geht aus einem Vergleich des gemeinnützigen Online-Verbrauchermagazins Finanztip hervor. Die Experten haben drei gängige Formen der Altersvorsorge gegeneinander gerechnet: die Riester-Rente, die betriebliche Altersvorsorge (bAV) und die private Altersvorsorge in Form einer Rentenversicherung. In einem Musterfall hat ein 35-jähriger gut verdienender Single für 28 Rentenjahre durch die Betriebsrente insgesamt sogar 10.000 Euro mehr als mit Riester.  mehr…
[pma:] Finanz- und Versicherungsmakler GmbH aus Münster

[pma:] startet Gewerbeportal

Verbesserung der Ausschreibungsplattform für gewerbliches Versicherungsgeschäft

Die [pma:] Finanz- und Versicherungsmakler GmbH aus Münster bietet eine Online-Plattform für das gewerbliche Versicherungsgeschäft an. Mit neuer Technik soll das Gewerbeportal den Makler ab sofort im...  mehr…
Die Schäden des Jahrhundertregens im letzten Jahr erstaunen selbst die Versicherer.

Jahrhundertregen

Elementar-Versicherungen sind gefragt

Für die vielen Tausend Wohnungs- und Hausbesitzer in Münster, die beim Starkregen am 28. Juli 2014 immense Schäden verkraften mussten, wird es ein nur schwacher Trost sein: Ein Unwetter solchen...  mehr…
Nach den heißen Sommertagen zogen vom 5. bis 7. Julischwere Gewitter mit Hagelschauern über Westfalen hinweg, die viele Schäden verursachten.

Auf Hitze folgte Hagel

Westfälische Provinzial erwartet Schäden in Höhe von 19,5 Millionen Euro

Nach den heißen Sommertagen zogen vom 5. bis 7. Juli schwere Gewitter mit Hagelschauern über Westfalen hinweg. Schwerpunkt des Unwetters waren die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe. Jetzt zieht die...  mehr…
Der AXA Deutschland-Report 2015 zeigt alle Bundesländer im Ruhestandsvergleich.

AXA Deutschland-Report 2015

Resignierte Berufstätige - glückliche Rentner

Jeder zweite Erwerbstätige in Deutschland fragt sich, ob private Altersvorsorge überhaupt noch sinnvoll ist. 59 Prozent klagen über eine wachsende Angst beim Thema Altersvorsorge und bereits 39...  mehr…
Seit dem 1. Juli 2015 haben Eltern mit Neugeborenen die Möglichkeit, zwischen Elterngeld und Elterngeld Plus zu wählen oder beide Varianten miteinander zu kombinieren.

Beruf und Familie

Elterngeld Plus als Alternative zum Elterngeld

Ab heute haben Eltern von Neugeborenen die Möglichkeit zwischen den Varianten Elterngeld und Elterngeld Plus zu wählen oder sie miteinander zu kombinieren. Das Elterngeld Plus eignet sich vor allem...  mehr…
Rund 58.000 Versicherte der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) erlitten im Jahr 2014 einen Arbeitsunfall.

Beitragssenkung der BG ETEM

Sinkende Unfallzahlen entlasten Unternehmen

Rund 58.000 Versicherte der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) erlitten im Jahr 2014 einen Arbeitsunfall. Das entspricht 18,4 Unfällen je 1.000 Vollarbeiter....  mehr…
Dr. Wolfgang Breuer, Vorstandsvorsitzender der Provinzial NordWest

Wachstum über Marktdurchschnitt

Provinzial NordWest meldet gutes Geschäftsjahr 2014

Der Provinzial NordWest Versicherungskonzern blickt trotz der hohen Schadenbelastung auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 zurück. Allein die beiden Unwetterereignisse „Quintia“ und „Ela“ im...  mehr…
Vor allem die über 70-Jährigen beschreiben ihre monetäre Lage besser als in den Vorjahren.

Finanz-Studie

Generation 50Plus erlebt finanziell rosige Zeiten

Die über 50-Jährigen profitieren weiter vom wirtschaftlichen Aufschwung. Acht von zehn Deutschen dieser Generation befinden sich derzeit in einer guten finanziellen Lage. Besonders die 70- bis...  mehr…
„Goldene Zeiten für den Hauskauf“ sieht LBS-Chef Münning. Andere Vorsorgeprodukte leiden unter der Nullzins-Politik der EZB.

Vorsorgeprodukte

Immobilienpreise steigen im Münsterland moderat

Im Münsterland ist die Immobilienwelt tief gespalten: „Die Stadt Münster und das unmittelbare Umland gehören zu den teuersten Immobilienstandorten Nordrhein-Westfalens“, betonte Jörg Münning,...  mehr…
Eingang zur Hauptverwaltung der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

Bausparkassen

Auch Schwäbisch Hall setzt Altkunden vor die Tür

Nach LBS West, Wüstenrot und BHW setzt nun auch Schwäbisch Hall Kunden mit teuren Altverträgen vor die Tür. Die Bausparkasse der Volks- und Raiffeisenbanken werde Verträge, die zehn Jahre und länger...  mehr…
75 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland glauben, dass sie länger arbeiten werden, als es das aktuelle Renteneintrittsalter vorsieht, so die Ergebnisse des Randstad Arbeitsbarometers Q1/2015.

Arbeitsbarometer 1/2015

Deutschlands Arbeitnehmer arbeiten länger und sorgen vor

Seit Kurzem gibt es für Erwerbstätige die Möglichkeit, schon mit 63 Jahren abschlagsfrei in Rente zu gehen. Doch die Arbeitnehmer Deutschlands sind skeptisch, dass diese Chance viele nutzen werden....  mehr…
Holger Schumacher, Botschafter für die Kampagne Ein Unfall ändert alles der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM).

Sicherheit vom Stuntman lernen

Welttag für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit am 28. April

Am 28. April, dem Welttag für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, stellt die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) ihren ersten Botschafter für die Kampagne...  mehr…
Neues Firmenkunden Anzeigen-Motiv der Zurich Versicherung.

Ausbau des Firmenkundengeschäfts

Zurich vereinfacht Sach- und Haftpflichtschutz für Firmenkunden

Die Zurich Versicherung hat ihre Angebote von Sach- und Haftpflichtschutz für Firmenkunden rundum erneuert und bietet ab sofort Produkte mit deutlich vereinfachtem und flexiblem Aufbau, so das...  mehr…
Risikoberufe: Handwerker und Bauarbeiter sollten sich gegen Berufsunfähigkeit absichern.

Kein Rückgang bei Arbeitsunfällen

Bauarbeiter und Handwerker besonders von Berufsunfähigkeit bedroht

Mit rund 880.000 ist die Zahl der meldepflichtigen Unfälle 2014 leicht gestiegen. Besonders Bauarbeiter und Handwerker tragen ein hohes Unfall- und damit ein erhöhtes Berufsunfähigkeitsrisiko. Die...  mehr…
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist die womöglich wichtigste Versicherung für Erwerbstätige.

Berufsunfähigkeitsversicherung

BU-Abschluss wird für Verbraucher zum Glücksspiel

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung wird für Verbraucher immer mehr zum Glücksspiel, warnt der Osnabrücker Versicherungsmakler Matthias Helberg. Grund dafür seien sehr unterschiedliche...  mehr…
Die Gesetzliche Unfallversicherung DGUV veröffentlicht vorläufige Zahlen zur Zahl der Arbeitsunfälle im Jahr 2014.

Gesetzliche Unfallversicherung

Kein weiterer Rückgang bei Arbeitsunfällen im Jahr 2014

Die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle ist im vergangenen Jahr nicht weiter zurückgegangen. Das geht aus vorläufigen Zahlen zum Unfallgeschehen hervor, die der Spitzenverband der...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: