Weiterbildung - Seite 3

Beschäftigte erhalten mit dem Bildungsscheck einen Weiterbildungszuschuss.

Weiterbildungs-Zuschüsse

Bildungsschecks ab 5. Januar 2015 wieder erhältlich

Nach einem zweimonatigen Ausgabestopp ist der Bildungsscheck ab dem 5. Januar 2015 wieder erhältlich. Von dem finanziellen Zuschuss des NRW-Arbeitsministeriums profitieren sowohl Arbeitnehmer als auch Firmen, die ihre Mitarbeiter fortbilden lassen.  mehr…
Wandel ja, aber in welche Richtung? Prof. Dr. Gunter Dueck referierte in der Reihe WN-Wissensimpulse über das Thema Innovationskraft.

WN-Wissensimpulse

Vortrag zum Thema Innovationskraft

Wenn man etwas gut macht, dann gibt es meistens kein Lob vom eigenen Chef. „Sie werden höchstens Ehrenbürger in ihrem eigenen Dorf“, bringt es Prof. Dr. Gunter Dueck auf den Punkt – und berichtet in seinem Vortrag auch gleich, wie man es besser machen kann. Der Experte für Innovation, IT, Management und professionelle Bildung referierte in der Vortragsreihe „Wissensimpulse“ der Westfälischen Nachrichten am Montagabend zum Thema Innovationskraft.  mehr…
Martin Greiwe, Geschäftsführer der Ratiodata GmbH

Executive Dinner

"Digitaler Darwinismus" für Vorstände von Versicherungen

Die Hamburger Unternehmensberatung alternus GmbH führte am 27. November 2014 gemeinsam mit ihrem Partner, der zur GAD-Gruppe gehörenden Ratiodata IT-Lösungen & Services GmbH, ein Executive Dinner durch. Der Titel der Veranstaltung lautete „Digitaler Darwinismus“. Vorstände namhafter Versicherungsunternehmen folgten der Einladung.  mehr…
Prof. Dr. Jack Nasher (l.) unternimmt beim Symposium Mut alles, um das Geschäft mit Gastgeber Rainer Schlief zu machen. Der Gast aus München gab Tipps, wie Verhandlungspartner künftig nicht mehr über den Tisch gezogen werden.

Mut beim Verhandeln

Unternehmertum-Symposium beschäftigte sich mit Taktik

Ob über eine Bohrinsel oder über eine Erdnuss verhandelt wird, die Strategie sei immer gleich, lautet sein Standpunkt. Faule Kompromisse möchte Prof. Dr. Jack Nasher aus München nicht eingehen.  mehr…
Arne Ulfers, Torben Simon Meier, Johannes Benz, Birgit Neyer und Oliver Pauli sprachen bei der WFM-Scout-Veranstaltung über das Scheitern und Umwege zum Erfolg.

Unternehmerisches Scheitern

Neue Kultur im Umgang mit Fehlern

„Zu erfolgreichem Business gehört auch, Dinge in den Sand zu setzen.“ Das sagt gutado-Geschäftsführer Torben Simon Meier, der mit seinem Geschäftspartner Johannes Benz seit 2011 eine unternehmerische...  mehr…
Unterschiedliche Typen gehen unterschiedlich mit Menschen und Lebenssituationen um, betonte Coach Gereon Jörn. Er erklärte, wie sie seiner Erfahrung nach unter Stress geraten und wie man sie am besten herausbringt.

WN-Wissensimpulse

„Gebt auf die Typen acht“

Ein Mensch kann sich ändern – aber er muss es nicht. Gereon Jörn ist kein „Bekehrer“, der seine Gäste auf den „besseren“ Lebensweg coachen will. Ihm geht es um Selbstreflexion. „Wer bin ich und wenn...  mehr…
Die Referentin Nina Herrmann während ihres 45-minütigen Vortrags.

128. Treffen des MBC

So stoppen Sie Ihr Gedankenkarussell

Karussellfahrten machen ja meistens Spaß – nur nicht, wenn sie sich ausschließlich im Kopf abspielen. Wenn der Körper im Feierabend angekommen, aber der Kopf noch im Büro ist und durch Aktenordner...  mehr…
Übergabe der A-Stufe an das Projektkonsortium im INCA Technologiezentrum Ascheberg v.l.n.r.: Dr. Bert Risthaus (Bürgermeister Ascheberg), Prof. Jörg Becker (Westfälische Wilhelms-Universität), Dr. Jürgen Grüner (Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld), Carsten Schröder (FH Münster), Uta Schneider (Regionale 2016), Prof. Thomas Baaken (FH Münster), Bernd Büdding (Münsterland e.V.), Dr. Heiner Kleinschneider (Wirtschaftsförderung Kreis Borken), Guido Brebaum (Wirtschaftsförderung Kreis Steinfurt)

Zukunftstrend „Product-Service-Systems“

Auftakt für das Regionale 2016-Projekt „Hybride Wertschöpfung im ZukunftsLAND“

Dass Unternehmen rund um ihre Produkte verschiedene Service-Leistungen anbieten, ist nichts Neues. Neu und innovativ wird es erst dann, wenn sie schon bei der Konzeption ihrer Produkte...  mehr…
Aufmerksame Zuhörer mit vielen Fragen: Die Fortbildungsteilnehmer im Kulturgut Haus Nottbeck profitierten von dem umfangreichen Fachwissen Ihres Referenten Thorsten Ising.

Social Media im Kulturbetrieb

Kulturakademie Münsterland zu Gast im Kulturgut Haus Nottbeck

Das Internet und insbesondere die sozialen Medien bieten viele Chancen – auch im Kulturbetrieb. Ebenso vielfältig wie die Möglichkeiten des Web 2.0 sind auch die Weiterbildungsbedarfe in diesem...  mehr…
Petra Michalczak-Hülsmann (gfw)

gfw-Veranstaltungsreihe

4. Gründungswoche im Kreis Warendorf vom 17.- 20. November 2014

Informative Angebote für interessierte Existenzgründer und junge Unternehmen bietet die gfw – Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH auch in diesem Jahr an. Die Angebote der...  mehr…
Sie freuen sich auf rege Beteiligung am Social Media-Workshop der Kulturakademie Münsterland (v.l.): André Sebastian, Kathrin Strotmann und Lars Krolik vom Kulturbüro Münsterland. Foto: Münsterland e.V.

Fortbildung für Kulturschaffende

Kulturakademie Münsterland bietet Wissenswertes zu Social Media und Co.

Was muss ich beachten, wenn ich Fotos oder Videos meiner Veranstaltung ins Netz stellen will? Welche rechtlichen Besonderheiten gilt es zu berücksichtigen? Und wie kann ich meine Projekte erfolgreich...  mehr…

Studium

Zahl der Erstsemester sinkt - Master-Studienplätze reichen

Noch ist es nur eine Schätzung: Die Hochschulen in NRW haben den größten Ansturm des doppelten Abiturjahrgangs offenbar überstanden. Nach dem großen Ansturm vor einem Jahr sinkt die Zahl der...  mehr…
Weiterbildung im Kreis Borken

Weiterbildung im Kreis Borken

Deutscher Weiterbildungstag am 19. September 2014

Am Freitag, 19. September, findet der fünfte Deutsche Weiterbildungstag statt. Ziel dieses bundesweiten Aktionstages ist es, die öffentliche Wahrnehmung dafür zu stärken, was berufliche, politische,...  mehr…
Prof. Dr. Christoph Möller (Chefarzt im Kinder -und Jugendkrankenhaus Hannover), Philipp Riederle, Dr. Christopher Kirchhoff (Chefarzt Alexianer Don Bosco Klinik) und Stephan Dransfeld (Geschäftsführer der Alexianer Münster GmbH).

„Gefangen im Netz“

Chancen und Gefahren der Smartphone-Kultur

„Das richtige Maß im richtigen Alter mit der richtigen Anleitung“ – dies ist sicher ein Fazit, dass die Teilnehmer beim Alexianer-Symposium „Gefangen im Netz“ mit nach Hause nehmen konnten. In...  mehr…
Doppelt gewinnen - Freikarten für die WN-Wissensimpulse

Verlosungsaktion

Doppelt gewinnen - Freikarten für die WN-Wissensimpulse

Die beliebte Vortragsreihe "WN-Wissensimpulse" bieten Ihnen bereits zum dritten Mal Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung mit zehn prominenten Top-Referenten. Wir konnten zwei Freikarten für den...  mehr…
Philipp Riederle (19) zieht als Vortragsreisender durchs Land. Unternehmer laden ihn ein, um zu erfahren, wie seine Generation tickt und kommuniziert.

Filmen im Netz

Ein 19-Jähriger erklärt Wirtschafts-Bossen die digitale Welt

Mit Filmen im Netz, in denen er anderen sein iPhone erklärte, hat alles begonnen – inzwischen ist Philipp Riederle berühmt. Der erst 19-Jährige reist durchs Land und hält Vorträge, bei denen er...  mehr…
Geht nicht, gibt's nicht! Warum dieses Motto hilft, seine Potenziale besser asuzuschöpfen, machte Referent Thomas Baschab den Zuhörern deutlich.

Wissensimpulse

Sein Potenzial richtig ausschöpfen

„Geht nicht gibt´s nicht“ – die Herausforderung der gleichnamigen Veranstaltung nahmen rund 250 Besucher beim Auftakt der neuen zehnteiligen Vortragsreihe „Wissensimpulse“ an, die von den...  mehr…
Karl-Friedrich Schulte-Uebbing, Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen

Rechtsstreit mit Architekten

IHK Nord Westfalen baut neues Weiterbildungszentrum

Die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen baut ihr millionenschweres Weiterbildungszentrum am Sentmaringer Weg. Der IHK-Bauausschuss gab grünes Licht für die Entwürfe der nach einer...  mehr…
Über zwei Drittel der Absolventen von Weiterbildungsmaßnahmen haben Vorteile. Das ergab eine Umfrage der IHK.

IHK-Umfrage

Weiterbildung erhöht Karrierechancen

Weiterbildung zahlt sich aus: Das ist zumindest die mehrheitliche Auffassung der Absolventen einer beruflichen Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen in Münster.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: