Weitere Artikel
  • 20.11.2012, 10:11 Uhr
  • |
  • Kreis Steinfurt
Windenergie-Potenzial

Land lobt Engagement des Kreises Steinfurt

Am gestrigen Montag (19.11.2012) fand ein Spitzengespräch mit Staatssekretär Paschedag, Vertretern von Kreis, Landwirtschaft und Naturschutz im Kreishaus Steinfurt zum Thema Windenergie statt.

Großes Lob vom Land: Staatssekretär Udo Paschedag vom NRW-Umweltministerium sprach den Vertretern des Kreises Steinfurt, der Landwirtschaft und des Naturschutzes Anerkennung für die Windpotenzialstudie des Kreises aus. Diese habe - anderes als die Potenzialstudie des Landes - den Bereich Artenschutz sehr viel genauer berücksichtigt und erlaube daher eine detaillierte Suche nach möglichen Standorten für Windenergieanlagen. Gerade die vorbildliche Beteiligung, Kooperation und Zusammenarbeit zwischen den Akteuren im Kreis Steinfurt sei ein landesweites Vorbild für den Weg, mit dem der Ausbau der Windenergie erfolgreich realisiert werden könne.

Landrat Thomas Kubendorff freute sich, dass Paschedag in den Kreis Steinfurt gekommen war, um sich mit den verschiedenen Interessensvertretern abzustimmen.

Er unterstrich das gemeinsame Interesse, dass beim Ausbau der erneuerbaren Energien die Wertschöpfung aus Gewinnen, Arbeitsplätzen und Steuereinnahmen vor Ort stattfinden müsse. Die Windparkprojekte sollten unter möglichst hoher Beteiligung der Bevölkerung, gemeinschaftlich zwischen den beteiligten Akteuren und unter Einbeziehung des Naturschutzes realisiert werden.

Thema war ebenfalls der Bereich der Kompensation. Letztere ist bei allen Bauvorhaben notwendig, um Eingriffe in den Naturhaushalt und das Landschaftsbild auszugleichen. Alle Beteiligten waren sich einig, dass die notwendigen Kompensationen gezielt und effektiv erfolgen müssten.

Die Potenzialstudie zur Windenergie, die kürzlich im Auftrag des Landesumweltministeriums veröffentlicht worden ist, wird ab Dezember auf den Internetseiten des Ministeriums einsehbar sein (www.umwelt.nrw.de). Paschedag kündigte auch die in Kürze anstehende Veröffentlichung von Leitfäden zur artenschutzrechtlichen Prüfung im Genehmigungsverfahren sowie zum ökologischen Ausgleich an, die den Kommunen weitergehende Hilfestellungen im Planungsprozess geben sollen.

(Redaktion)


 


 

Udo Paschedag
Thomas Kubendorff
Windenergie
Kreis Steinfurt
Potenzialstudie
Beteiligten
Kompensation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Udo Paschedag" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: