Weitere Artikel
  • 13.12.2013, 10:17 Uhr
  • |
  • Münsterland / Kreis Borken
Windkraft, Biogas, Photovoltaik

Energielandkarte für den Kreis Borken

Energieeinsparung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien – das sind die drei Säulen der Energiewende. Der Anteil der erneuerbaren Energien am Gesamtstromverbrauch liegt im Kreis Borken mittlerweile bei 43 Prozent, wie die Internetplattform www.energymap.info belegt.

Der Kreis Borken liegt damit NRW-weit an der Spitze. Wo und wie dieser Strom im Kreisgebiet erzeugt wird, zeigt eine Energielandkarte, die sich Interessierte jetzt auf der Internetseite des Kreises Borken ansehen können.

Datenbasis für die Energielandkarte sind die Angaben des Ministeriums für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV), die durch kreiseigene Daten ergänzt wurden. Auf der Energielandkarte sind die Windkraft-, Solar- (Photovoltaik), Wasserkraft- und Biogasanlagen und die jeweils durch sie erbrachten Leistungen dargestellt. Deutlich wird, dass im Kreisgebiet bereits viele Anlagen vorhanden sind. Ergänzt wird die Karte auf der Kreis-Internetseite durch Datenmaterial unter anderem zu den geplanten Leitungstrassen der Hoch- und Höchstspannungsnetze sowie zu den Gas-Kavernenfeldern.

(Kreis Borken)


 


 

Energielandkarte
Kreis Borken
Windkraft
Biogas
Kreisgebiet

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Energielandkarte" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: