Weitere Artikel
  • 21.06.2014, 08:30 Uhr
  • |
  • Münster
Zertifizierung

Münster als flächensparende Kommune zertifiziert - Umweltministerium NRW würdigt Stadtentwicklung mit "Meilenstein"

Die Stadt Münster hat beim Zertifizierungsverfahren "Meilenstein" für flächensparende Kommunen in Nordrhein-Westfalen die höchste Stufe erreicht. Die Auszeichnung wurde am Mittwoch, den 18. Juni im nordrhein-westfälischen Umweltministerium verliehen.

"Es freut mich sehr, dass Münsters Anstrengungen für eine nachhaltige und flächensparende Stadtentwicklung mit dem 'Meilenstein' honoriert werden“, betont Oberbürgermeister Markus Lewe. "Der Zertifizierungsprozess unterstützt unseren verantwortungsvollen Umgang mit dem aktuellen Bevölkerungs- und Beschäftigtenwachstum." Münster darf das Zertifikat nun bis Juni 2017 führen, dann muss sich die Stadt einer erneuten Zertifizierung stellen.

Bei der Zertifizierung bewerteten die Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW und das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung vier Bereiche: die Flächensituation und -entwicklung, die Organisation des Flächenmanagements, die verwendeten planerischen Steuerungsinstrumente sowie die Kommunikation und Kooperation. Besondere Leistungen bei flächensparenden Vorhaben, wie zum Beispiel die intensive Einbeziehung der Bürgerschaft in die Wiedernutzung der Kasernenflächen, wurden durch zusätzliche Bonuspunkte honoriert. Insgesamt hat Münster 82 Prozent der möglichen Punkte erreicht.

Münster hat 82 Prozent der möglichen Punkte erreicht

Stadtdirektor Hartwig Schultheiß vom federführenden Planungsdezernat sieht die Verleihung des "Meilenstein" als Bestätigung der bisherigen Stadtentwicklungspraxis in Münster: "Der 'Meilenstein' ist Ansporn und Verpflichtung, den eingeschlagenen Weg einer bedarfsgerechten und zugleich sparsamen Flächenentwicklung konsequent weiterzuverfolgen. Das Zertifizierungsverfahren bietet zugleich die große Chance, die Stadtentwicklungsprozesse in Münster anhand anerkannter fachlicher Kriterien kontinuierlich weiterzuentwickeln."

Die Ergebnisse der Zertifizierung und das abgeleitete Handlungsprogramm fließen in einen Flächenbericht ein. Dieser wird im Herbst dem Rat vorgelegt. Damit stehen transparente Einschätzungen zur Flächensituation und aktuelle Informationsgrundlagen für die Stadtentwicklung zur Verfügung.

(Stadt Münster)


 


 

Zertifizierungsprozess
Stadtentwicklung
Münster
Meilenstein
Flächensituation
Flächenmanagement
Umweltministerium

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zertifizierungsprozess" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: