Weitere Artikel
  • 04.09.2012, 13:35 Uhr
  • |
  • Münster
Zivile Umnutzung

Münster als Beispiel für Konversion

Der Vorstandssprecher der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben informierte sich in Münster über die zivile Umnutzung der Kasernen und Wohngebäude britischer Soldatenfamilien.

Über das Konversionsverfahren zur zivilen Umnutzung aktuell noch von britischen Soldaten und ihren Familien benötigter Kasernen und Wohngebäude informierte sich Dr. Jürgen Gehb, Vorstandssprecher der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben. Er folgte damit einer Einladung von Oberbürgermeister Markus Lewe und des Bundestagsabgeordneten Ruprecht Polenz.

Am Beispiel der früheren Lincoln-Kaserne konnte sich der BImA-Vorstandssprecher davon überzeugen, wie Münster in der Vergangenheit auf ehemals militärischen Liegenschaften hochwertigen Wohnraum geschaffen hat. Geschäftsführer Klemens Nottenkemper von der Wohn- und Stadtbau führte dazu über das ehemalige Kasernengelände an der Grevener Straße.

(Redaktion)


 


 

Dr. Jürgen Gehb
Markus Lewe
Ruprecht Polenz
Klemens Nottenkemper
Münster
Umnutzung
BImA-Vorstandssprecher
Bundesanstalt
Kasernen
Immobilienaufgaben

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Jürgen Gehb" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: