Weitere Artikel
Ausbildung

IT Studium abgebrochen - Was nun?

Mehr als 50 Prozent der Studierenden brechen ihr Informatik Studium ab. Unternehmen melden hingegen einen Fachkräftemangel in der IT Branche. Die Lösung ist „Neustart IT“- ein Modell der Arbeitsgemeinschaft der Industrie und Handelskammer (IHK) Hannover, der IHK Braunschweig und der Technischen Universität Braunschweig.

„Neustart IT“ ermöglicht Studienabbrecher/innen ihren Berufswunsch auch ohne Studium zu verwirklichen. Sie haben die Chance unter bestimmten Voraussetzungen, wie zum Beispiel nach Anzahl der gesammelten Punkte im Studium, eine Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in in nur 24 Monaten zu absolvieren. Bei sehr guten Leistungen kann die Ausbildungszeit nach Absprache auf 18 Monate verkürzt werden.

Informatik geht auch ohne Studium.

Quelle: IHK Hannover

(Redaktion)


 


 

Studium
Informatik
Neustart IT
Studienabbrecher

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausbildung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: