Weitere Artikel
Autofreier Sonntag

Grün und auf zwei Rädern – Hannover feiert Klimafest

Ob Skaten auf dem Friedrichswall oder ein Picknick in der Georgstraße – beim Klimafest in Hannover ist was los. Viele Mitmachaktionen für Groß und Klein, verschiedene Themen-Meilen und jede Menge musikalische Darbietungen können Besucher am Sonntag den 26.05.2013 erleben.

Passend zu den Themen Klimaschutz und autofrei können Teilnehmer mit ihrem Fahrrad über die Schnellstraßen nach Hannover fahren. Hierzu veranstaltet die Stadt Hannover eine Fahrradsternfahrt. Aus allen Richtungen der Region Hannover gibt es polizeigeführte Touren direkt zur Festmeile in die Innenstadt.

In der Innenstadt findet in der Georgstraße ein Picknick statt. Dafür verwandelt sich mit Hilfe von Rollrasen die Straße in eine Parklandschaft. Gäste können sich einen schönen Platz mit ihrem Picknickkorb suchen und die Musik auf der Regionsbühne genießen. Entlang der Picknickwiese können Zuschauer an Marktständen regionale Produkte und biologische angebaute Produkte kaufen. Für Unterhaltung ist auch gesorgt: Minigolf, Riesenkicker und für die Kleinen Teilnehmer gibt es Minipaddelboote.


Entsprechend zum Klima- und Umweltschutz präsentieren sich 220 Aussteller in verschiedenen Themen-Meilen.

LebensstilMeile:

Nachhaltig Leben: unter diesem Motto stellen Unternehmen am 26.05.2013 ihre Produkte rund um die Themen gesunde Ernährung und ökologische Kleidung vor. Auf der Kochbühne werden Bio-Köstlichkeiten, regionales Essen und saisonbedingte Gerichte direkt vor den Augen der Zuschauer zubereitet.

FunSportMeile & Verkehrssicherheit:

An dieser Stelle treffen sich Akteure der Skateboard-, BMX- und Inlineskate-Szene auf einem Skatepark mitten in der Stadt. Weitere Angebote sind Bikepolo, Roller Derby, Rollkunstlauf und Einradhockey. Darüber hinaus präsentieren Landeshauptstadt Hannover, Polizei und Verkehrswacht ihre Aktivitäten zur Verkehrssicherheit für Kinder unter dem Motto „Gib mir Acht!“.

NahTourismusMeile & WellnessMeile

Die NahTourismusMeile präsentiert Angebote zu Urlaubsregionen in Norddeutschland, die mit dem Bus, der Bahn oder dem Fahrrad zu erreichen sind. In der Osterstraße lädt eine WellnessMeile des Wohlbefindens zu Yoga, Massage, Obst und Tee ein.

FahrradMeile & MobilitätsMeile 

Am Friederikenplatz stellen Unternehmen und Vereine zum Thema Lastenräder ihre Produktpalette vor. Wenn Zuschauer kräftig genug in die Pedale treten, können sie musikalische Töne erklingen lassen. In der MobilitätsMeile können Besucher auf Probefahrtsrecken ein Elektrofahrzeug zur Probe fahren.

ArtistikZirkusMeile:

Artisten, Akrobaten und Jongleure verwandeln Hannovers Straßen in eine riesige Manege. Zuschauer können die Darbietungen der Künstler anschauen und auch selber an vielen Stationen etwas ausprobieren.

Quelle: Landeshauptstadt Hannover

(Redaktion)


 


 

autofreier Sonntag
Klimafest
Klima- und Umweltschutz
Fahrradsternfahrt
Picknick

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "autofreier Sonntag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: