Weitere Artikel
Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt

Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt zu Besuch bei der AWO in Hannover

Die Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) besuchte am gestrigen Dienstag das AWO Seniorenzentrum Vahrenwald in Hannover. Zusammen mit Bundestagskandidatin Kerstin Tack (SPD) aus Hannover und Vertretern der AWO sprach Ulla Schmidt über die existenzbedrohliche Situation für die freien Träger in der Altenpflege in Niedersachsen. Weiteres Thema war der Mindestlohn in der Pflege.

Kerstin Tack machte deutlich, dass ein Mindestlohn in der Pflege, wie er noch von einer Kommission festzulegen sei, keinesfalls unter 10 Euro liegen dürfe: „Es ist doch wirklich nicht vermittelbar, dass eine Altenpflegerin schlechter bezahlt werden sollte als im Baugewerbe tätige Menschen. In der Arbeit Menschen für Menschen haben wir überall ein Unterfinanzierungsproblem – und ein Imageproblem.“

(Redaktion)


 


 

Ulla Schmidt
Bundesgesundheitsministerin
Altenpflege
Hannover

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ulla Schmidt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: