Sie sind hier: Startseite Niedersachsen-Ost Regionales Wissen
Weitere Artikel
Campuskonzept

52 Millionen Euro für neues Campuskonzept

Für die Realisierung des neuen Campuskonzeptes der Hochschule Hildesheim Holzminden Göttingen am Standort Hildesheim stellt das Land Niedersachsen rund 52 Millionen Euro bereit. Das Konzept für den Standort Hildesheim sieht die räumliche Zusammenführung auf einem zentralen Campus vor. Der Haushalts- und Finanzausschuss des Niedersächsischen Landtages hat dem Konzept bereits zugestimmt.

„Das Land Niedersachsen unterstreicht mit diesem Bauprojekt seinen bildungs- und hochschulpolitischen Schwerpunkt. Wir schaffen am Hochschulstandort Hildesheim mit dem neuen Campuskonzept die Voraussetzungen für ein optimales Studium und beste Forschungs- resultate“, betonte der Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister.

„Ein Campus bringt enorme Vorteile für die Studierenden“, so Wissenschaftsministerin Professor Dr. Johanna Wanka. „Kurze Wege sparen Zeit und Geld. Zudem ist die neue Campus- Infrastruktur deutlich wirtschaftlicher als der Unterhalt von verstreuten Gebäuden.“

Der Niedersächsische Finanzminister Hartmut Möllring betont die zukunftsweisende Investition. „Das Land hat hier eine riesige und einmalige Chance für Hildesheim ergriffen und konsequent umgesetzt – ein Glücksfall für die Hochschule und die Stadt.“

Derzeit ist die Situation für die Hochschule in Hildesheim durch eine weite Verteilung der Lehr- und Forschungseinrichtungen auf 14 unterschiedliche Standorte im Stadtgebiet gekennzeichnet. Dadurch fallen hohe Kosten durch Anmietung und Betrieb von Gebäuden an.

Das künftige Konzept sieht nun die Nutzung eines rund 21.500 Quadratmeter großen Geländes des derzeitigen städtischen Klinikums Hildesheim vor, welches zum Ende des Jahres den Betrieb einstellen wird. Dort ist der Umbau von zwei bestehenden und die Errichtung von drei neuen Gebäuden geplant. Auf rund 9.600 Quadratmetern Nutzfläche entstehen Seminarräume, Hörsäle, Werkstätten, Labore, Büros und eine Bibliothek. Im Gegenzug werden sieben Außenstandorte in Hildesheim aufgegeben.

Quelle: Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur

(Redaktion)


 


 

Campuskonzept
Hochschulstandort Hildesheim
Hildesheim
Niedersachsen
Ministerium
Wissenschaft
Kultur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Campuskonzept" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: