Sie sind hier: Startseite Niedersachsen-Ost Aktuell Messen
Weitere Artikel
nordmedia

„media live experience“ auf der CeBIT 2011

Die Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH präsentiert auf der „media live experience“ einen lebendigen Querschnitt über aktuelle Themen der digitalen Medienwelt. Experten aus den Bereichen Fernsehen, Mobile Internet, S3D, Medienrecht und Medienkompetenz diskutieren über die Trends und Herausforderungen der Branche und stellen zahlreiche Praxisbeispiele vor. Wir freuen uns Referenten aus den verschiedensten Branchen für das Kongressforum gewinnen zu können: Vertreter vom Norddeutschen Rundfunk (NDR), ARD aktuell, Hit-Radio Antenne, Telekom und der Volkswagen AG werden spannende Diskussionen rund um digitale Themen und Trends führen. Die „media live experience“ findet in Kooperation mit der Deutschen Messe AG statt.

Dienstag der 1.03.2011 steht unter dem Motto „Digitalisierung und Konvergenz – Medien im Wandel“. Hier stehen sowohl die Herausforderungen an das klassische Fernsehen als auch die Trends in den Bereichen Mobile Internet und die Weiterentwicklung der Formate SD - HD - 3D im Fokus. Freuen Sie sich auf interessante Diskussionen, u.a. mit Frank Beckmann, Programmdirektor vom NDR, Dr. Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD aktuell und weiteren Experten aus den Bereichen Produktion, Wissenschaft und Netzbetreiber.

Am 2.03.2011 beginnt der 2. Medienwirtschaftsgipfel Niedersachsen mit einer Eröffnung durch den Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Jörg Bode. Sie erfahren die neuen Trends im Bereich Open Government Data, lernen das „Radio Interaktiv“ kennen sowie das gemeinsame Projekt von Volkswagen, Hitradio Antenne Niedersachsen und dem NDR. Die Arbeitsgruppe „Medienrecht“ informiert darüber wie man sich am besten gegen Rufschädigungen im Internet wehrt.

Der 3.03.2011 steht unter dem Motto Faszination S3D. Gemeinsam mit Produzenten und Herstellern werden die neuen Entwicklungen identifiziert und kontrovers diskutiert. Zudem werden interessante Hintergrundinformationen zum Making-of unterschiedlicher S3D-Produktionen, wie z.B. „Das Auge 3“ „Fanta4 - 3D Live“ und Sportereignisse in 3D, präsentiert.

Am 04.03.2011 geht es u.a. um die Herausforderung für Unternehmen, ihre Außenwahrnehmung zu managen. Es werden alltägliche Fragen des Medienrechts besprochen, wie z.B. die Entwicklung von Social Media Guidelines, der Umgang mit Äußerungen im Internet etc. Ein besonderes Highlight ist das Forum „Internetkriminalität“ mit Beteiligung des Niedersächsischen Innenministers Uwe Schünemann und Schleswig-Holsteins Innenminister Klaus Schlie, in dem über Straftaten im Internet berichtet und diskutiert wird.

Am Samstag den letzten Tag der CeBIT dreht sich alles um die Förderung und Vermittlung von Medienkompetenz. Neben medientheoretischen Überlegungen in Vorträgen und Gesprächsrunden am Vormittag werden am Nachmittag aktuelle Medienkompetenzprojekte vorgestellt. Abgerundet wird der Tag durch ein Kabarett und einem Ausblick mit Mitgliedern der Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestags.

Am Ende eines jeden Tages haben Sie die Möglichkeit, faszinierende S3D-Produktionen zu erleben.

Das Programm finden Sie unter www.media-live-experience.de. Bitte melden sie sich auf unserer Internetseite zum Kongressforum an. Falls Sie noch kein CeBIT-Ticket haben, erhalten Sie hier nach der Anmeldung Ihr persönliches Ticket per E-Mail zugeschickt.

(nordmedia )


 


 

Medien
Entwicklungen
Kongressforum
Trends
Forums
Medienwirtschaftsgipfel
Themen
CeBIT

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Medien" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: