Sie sind hier: Startseite Niedersachsen-Ost Regionales Wissen
Weitere Artikel
Corporate Social Responsibility

CSR-Verleihung in Hannover

Corporate Social Responsibility, kurz CSR, beschreibt verantwortungsvolles und werteorientiertes Handeln. Die Pro Hannover Region hat einen bundesweit einmaligen Wettbewerb initiiert, in dem die gesellschaftsorientierte Unternehmensführung von kleinen und mittleren Betrieben ausgezeichnet wird. Diesjähriger Gewinner des CSR-Award: das Zeitarbeitsunternehmen dp Planzeit.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

Get the Flash Player to see this player.

Kooperationspartner des diesjährigen CSR-Wettbewerbs waren neben der InWEnt gGmbH ebenfalls die NBank sowie erstmalig die Hannoversche Volksbank. 

Kleine und mittlere Unternehmen aus Niedersachsen konnten sich mit ihren CSR-Projekten und –Aktivitäten in unterschiedlichen Bereichen bewerben:

  • Markt und Lieferkette
  • Arbeitsplatz
  • Umwelt
  • Gemeinwesen

Eine hochkarätige Jury vergab für die eingereichten Bewerbungen Punkte, die nach drei Faktoren ermittelt wurden: Die Einbettung der CSR-Aktivitäten in das Unternehmensmanagement und in die Unternehmenskommunikation sowie die Qualität der einzelnen Projekte. Die Unternehmen, die eine festgelegte Punktzahl überschritten haben, erhielten das CSR-Siegel; das Unternehmen mit der höchsten Punktzahl erhielt zusätzlich den CSR-Award.

Folgende Unternehmen wurden mit dem CSR-Siegel ausgezeichnet:

  • Hannoversche Werkstätten gGmbH
  • Werbeagentur hms69 kommunikation GmbH
  • Sozialkaufhaus fairKauf e.G.
  • Stahlindustrieunternehmen Glave Gruppe

Sowohl CSR-Siegel als auch CSR-Award erhielt das Zeitarbeitsunternehmen dp Planzeit, die Niederlassungen in Hannover und Oldenburg betreiben. Claudia Peek, Geschäftsführerin von dp Planzeit, erhofft sich von der Auszeichnung, das schlechte Image von Zeitarbeitsfirmen verbessern zu können. dp Planzeit führt gemeinsam mit Plan International das „Plan-Projekt“ durch. Dabei werden drei Patenkinder in der dritten Welt finanziell unterstütz. Jeweils drei Schulklassen aus Hannover beschäftigen sich im Unterricht mit dem Land und den sozialen Umständen des Patenkindes und sammeln zusätzlich Geld.

Vorteile für Unternehmen

Das CSR-Siegel und der CSR-Award haben nicht nur in der Region Hannover, sondern auch überregional eine große Bedeutung. Wer mit dem CSR-Siegel ausgezeichnet wird, kann es als Marketinginstrument einsetzen. Es kann die Kundengewinnung unterstützen und ebenfalls bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern helfen. Gerade im Mittelstand kann die Auszeichnung mit dem CSR-Siegel den Unternehmenswert steigern, was häufig verbunden ist mit positiven Auswirkungen auf das Rating und den Kosten für Finanzierungsmittel, wie Gerhard Oppermann, stellvertretender Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank.

(Redaktion)


 


 

Unternehmen
CSR-Siegel
dp Planzeit
CSR-Award
Zeitarbeitsfirmen
Corporate Social Responsibility
CSR-Verleihung
Hannover
CSR

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: