Weitere Artikel
Umsatzerlöse

Delticom AG: Steigerung um 15,1 Prozent

Nach den vorläufigen Zahlen folgen nun die endgültigen: die Delticom AG erzielte in den ersten neun Monaten eine Umsatzsteigerung um 15,1 Prozent, das Wachstum im Bereich E-Commerce liegt bei 19,6 Prozent, die Ertragskraft hat sich um 64,6 Prozent auf 14,7 Millionen Euro verbessert.

Rainer Binder, CEO der Delticom AG, zeigt sich zufrieden mit dem Geschäftsverlauf: „Auch im dritten Quartal haben wir wieder deutlich zugelegt. Der Onlinehandel erfreut sich wachsender Beliebtheit. Als größter Internet-Reifenhändler Europas konnten wir unsere Marktstellung ausbauen.“ Laut einer aktuellen Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach ist der Anteil der Onlinekäufer an den deutschen Internetnutzern in diesem Jahr auf 66% gestiegen (2008: 63%). In anderen europäischen Ländern zeichnet sich ein ähnlicher Trend zum Internetkauf ab. Delticom profitiert von dieser Entwicklung: Der Bereich E-Commerce erlöste in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 189,8 Mio. Euro. 

Die Ertragskraft der Gesellschaft hat sich im Vorjahresvergleich weiter verbessert. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit ( Marge -jahresueberschuss-gewinn-berechnung-kennzahl-_id36954.html'>EBIT ) betrug im Berichtszeitraum 14,7 Mio. Euro. Dies entspricht einer EBIT-Marge von 7,3%.

Quelle: Delticom AG

(Redaktion)


 


 

Rainer Binder
Delticom AG
E-Commerce
Umsatz
Umsatzerlöse
Reifen
Online

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rainer Binder" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: