Weitere Artikel
Ehrenamt

Preisträger des Wettbewerbs "Unbezahlbar und freiwillig 2010" geehrt

Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister, VGH-Vorstandschef Dr. Robert Pohlhausen und Sparkassenpräsident Thomas Mang haben heute im Sparkassenforum Hannover die diesjährigen elf Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs „unbezahlbar und freiwillig" ausgezeichnet. Es wurden Preise im Gesamtwert von 32.500 Euro überreicht.

„Die Preisträger des Wettbewerbs stehen stellvertretend für die vielen engagierten Niedersachsen", sagte Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister. „Das Motto des Wettbewerbs ‚Unbezahlbar und freiwillig' beschreibt den großen Einsatz der vielen Aktiven in prägnanter Weise." Sparkassenpräsident Thomas Mang wies auf das „nachhaltige soziale Engagement der Sparkassen" hin.

249 Teilnehmer hatte der Wettbewerb 2010. Die Bewerbungen kamen aus den Bereichen Kultur, Sport, Kirche/Religiöse Gemeinschaften, Umwelt und Soziales. Mit 63 Prozent lag der Schwerpunkt im sozialen Sektor. Mit über 40 Prozent der Bewerbungen kam der größte Teil aus dem ehemaligen Regierungsbezirk Weser-Ems.

Preisträger des Wettbewerbs

Die Integrationsarbeit des TSV Wallenhorst wurde in diesem Jahr mit dem Sonderpreis „Integration fördern - Vielfalt anerkennen" ausgezeichnet. Horst Klose, der die Boxabteilung leitet, trainiert 127 Aktive aus 17 Nationalitäten. Horst Klose setzt sich für seine Sportler ein, er hilft ihnen zum Beispiel bei der Ausbildungsplatzsuche und übt Bewerbungsgespräche. Der Sonderpreis ist mit 2.500 Euro dotiert. Zehn weitere Preisträgerinnen und Preisträger erhielten für ihr Engagement jeweils ein Preisgeld von 3.000 Euro. 

Neben dem Preisgeld überreichten Ministerpräsident David McAllister, VGH-Vorstandschef Dr. Robert Pohlhausen und der Präsident des Sparkassenverbandes Niedersachsen Thomas Mang gemeinsam mit Jurymitgliedern einen Pokal an alle Preisträger.

„Mit dem Wettbewerb und der Auszeichnung von 11 Preisträgern wollen wir die öffentliche Wertschätzung des bürgerschaftlichen Engagements fördern. Ohne den persönlichen Einsatz ist eine Demokratie nicht denkbar", so Ministerpräsident David McAllister.

Laut einer Erhebung über das freiwillige Engagement in der Gesellschaft, belegt Niedersachsen zusammen mit den Ländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz bundesweit die Spitzenposition. Mit 2,8 Millionen Menschen sind 41 Prozent der niedersächsischen Bevölkerung über 14 Jahren bürgerschaftlich aktiv. Das ist eine Verbesserung von 10 Prozentpunkten im Verlauf der letzten zehn Jahre. 

Quelle: Nds. Staatskanzlei

(Redaktion)


 


 

Preisträger
Ministerpräsident David McAllister
Sparkassenpräsident Thomas Mang
Horst Klose
Niedersachsen
Ehrenamt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Preisträger" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: