Sie sind hier: Startseite Niedersachsen-Ost Regionales Wissen
Weitere Artikel
Wettbewerb

Niedersachsen: Fahrradfreundliche Kommune gesucht

Im kommenden Jahr vergibt das Land Niedersachsen zum 11. Mal den mit 25.000 Euro dotierten Landespreis "Fahrradfreundliche Kommune". Die Bewerbungsphase für den Wettbewerb 2012 hat nun begonnen. Am Wettbewerb können alle niedersächsischen Städte, Gemeinden und Landkreise sowie die Region Hannover teilnehmen. Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 29. Februar 2012.

In diesem Jahr steht das Thema "Fahrradparken" im Mittelpunkt des Wettbewerbs. Denn: das Fahrrad ist für viele Fahrten ein ideales Verkehrsmittel. Darüber hinaus hat touristischer und Freizeit-Radverkehr erheblich an Bedeutung gewonnen. Zahlreiche Kommunen haben sich darauf eingestellt und bieten gute Bedingungen für eine attraktive, sichere und komfortable Nutzung des Fahrrades. Am Ziel angekommen heißt es dann: Wohin mit dem Fahrrad? Darauf soll der neu ausgerichtete Wettbewerb 2012 Antworten geben. Gesucht werden die landesweit fahrradfreundlichsten Konzepte für Abstellanlagen.

Informationen zum aktuellen Wettbewerb sowie eine Dokumentation zum Wettbewerb 2010 sind unter www.mw.niedersachsen.de in der Rubrik "Radverkehr" zu finden. Interessierte Landkreise und Gemeinden können Ihre Bewerbung direkt an das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in Hannover senden.

Quelle: Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

(Redaktion)


 


 

Fahrradfreundliche Kommune
Gemeinde
Region

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wettbewerb" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: