Weitere Artikel
  • 01.10.2012, 14:45 Uhr
  • |
  • Niedersachsen/Hannover
  • |
  • 0 Kommentare
Förderpreis

TUI Stiftung zeichnet Kinder- und Jugendprojekte in Hannover aus

Im Rahmen einer lebendigen Preisverleihung wurden am 1. Oktober 2012 in Hannover acht Kinder- und Jugendprojekte für ihr besonderes Engagement mit dem Förderpreis der TUI Stiftung ausgezeichnet. Unter dem Motto „Gemeinsam in Hannover – Wir sind die Zukunft“ wurden die Preise an die Gewinner überreicht.

Aus 71 eingereichten Projekten hatte die Jury die Qual der Wahl. Aufgrund der hohen Qualität der Einsendungen wurde der mit 10.000 Euro dotierte Förderpreis von der TUI Stiftung auf insgesamt 20.000 Euro erweitert. „Die Vielzahl der eingereichten Projekte zeigt das Potential im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit. Besonders erfreut hat uns die Vielzahl der tollen Initiativen rund um Integration, Bildung und berufliche Orientierung. Alle Projekte unterstützen wir gerne und bieten mit unserem Preis einen Anreiz für weiteres Engagement“, resümiert TUI Vorstand Horst Baier. 

Insgesamt 20.000 Euro für die Projekte

Drei Projekte erhielten je 5.000 Euro aus den Händen der Jury: Die Arbeitsgemeinschaft für Wohngruppen und sozialpädagogische Hilfen Hannover e.V. vermittelt Bildungspatenschaften für Kinder und Jugendliche aus schwierigen Familienverhältnissen. Die Ausbildungsoffensive Stöcken kümmert sich um die Förderung und berufliche Orientierung von Jugendlichen an drei Schulen in Stöcken. Integration durch Sport ist das Ziel des Vereins Karate-Dojo-Hannover mit Gewaltprävention durch Karate an Grundschulen. 

Zusätzlich zu den drei Hauptpreisträgern ging ein mit je 1.000 Euro dotierter Sonderpreis an folgende fünf Projekte: Das Landesbildungszentrum für Blinde ermöglicht mit dem Showdownturnier sportliche Wettkämpfe für Sehbehinderte. Bei der Parkhaus Jam räumte die Stadt Hannover einen Abend lang ein Parkhaus für jugendliche Trendsportler. Die Ausbildungspaten des Freiwilligenzentrum Hannover betreuen Jugendliche beim Übergang zwischen Schule und Ausbildung. Mütter und Väter mit Kleinkindern finden im Kids-Club im Canarisweg einen Treffpunkt und Unterstützung. Die Elterninitiative KiWoWi fördert den interkulturellen Austausch in Vahrenwald u.a. mit einem Naturgarten.

Quelle: TUI Hannover

(Redaktion)


 


 

TUI
Projekt
Jugendliche
Preis
Jury

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "TUI" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: