Weitere Artikel
Fortbildung

Bildungsreise nach China

Vom 3. bis 17. November findet in der ostchinesischen Provinz Jiangsu, einer der dynamischsten Provinzen und beliebtesten Standorte für ausländischen Unternehmensansiedlungen, eine praxisorientierte Fortbildung für Mitarbeiter deutscher Unternehmen, die sich für den chinesischen Markt interessieren, unter dem Titel „Fit für das Chinageschäft“ statt.

Nach der Einreise über Peking werden die Städte Taicang, Lianyungang sowie Rizhao besucht. Ein vielseitiges Programm rund um das Thema Wirtschaft sowie auch Treffen mit Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft erwarten die Teilnehmer, die außerdem die Managementpraxis in chinesischen Betrieben kennenlernen sowie vielfältige Kontakte zu Unternehmen vor Ort knüpfen werden. Ein verbindliches Vorbereitungsseminar findet vom 27. bis 29. September in Bonn statt.

Die chinesische Regierung lädt zu dieser zweiwöchigen Fortbildung ein und übernimmt alle Kosten vor Ort. Das Projekt basiert auf einer gemeinsamen Erklärung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der VR China.

Näheres über das Programm erfahren Sie hier.

Quelle:IHK 

(Redaktion)


 


 

Regierung
Fortbildung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IHK" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: