Sie sind hier: Startseite Niedersachsen-Ost Finanzen
Weitere Artikel
Geldanlage

Sparbriefe jetzt auch online verkaufen

Die Börsen AG startet ein neues Serviceangebot für Privatanleger: Sparbriefe können zukünftig online über eine online Plattform zum Kauf angeboten werden. Der Vorteil: Man erhält sofort die benötigte Liquidität.

Was ist die Sparbriefbörse?

Sie bietet Sparern die Sparbriefe bei den Sparkassen und Banken haben, die Möglichkeit vorzeitig vor Ende der Vertragslaufzeit des Sparbriefes diesen zu verkaufen, um so an Geld zu kommen ohne einen Kredit aufzunehmen. 

Neu: Onlineverkauf des Sparbriefes

Auf der Onlineplattform Sparbriefbörse geben Sparer über ein Kontaktformular ihre Daten zum Sparbrief an und erhalten nach kurzer Zeit einen unverbindlichen Vorschlag für einen Auktionspreis. Der Sparer kann sich für den Vorschlag entscheiden, oder selbst einen Startpreis festlegen.
Ein von der Börsen AG Beauftragter Makler prüft die Verkaufsanfrage und stellt sie nach erfolgreicher Prüfung auf die Plattform ein.
Wie läuft der Verkauf ab?
Nachdem der Startschuss für die Auktion läuft können Kaufinteressenten innerhalb von fünf Tagen ihre Gebote abgeben. Danach endet die Bieterphase und der Höchstbietende erhält den Zuschlag. Der Käufer zahlt den vereinbarten Preis auf ein Treuhandkonto und nach Unterzeichnung des Kauf- und Übertragungsvertrages erhält der Verkäufer sein Geld.

Quelle: Börse Hamburg und Hannover

(Redaktion)


 


 

Sparbrief
Auktion
Online
Geld

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sparbrief" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: