Weitere Artikel
HAFAS

DB Navigator für iPad erschienen

Seit Februar dürfen sich bahnfahrende iPad-Fans über einen Neuzugang der Deutschen Bahn (DB) in Apples iTunes Store freuen: Der DB Navigator steht nun auch für den Tablet-PC von Apple zur Verfügung und hat es unmittelbar nach Veröffentlichung gleich an die Spitze der Download-Charts geschafft.

Die gemeinsam mit dem Softwarehaus HaCon entwickelte App wurde für das iPhone bereits wenige Monate nach Erscheinen mehr als eine Million Mal heruntergeladen. Wie bereits die DB-Applikation für das iPhone und der DB Navigator für Android-Smartphones basiert auch die neue iPad-App auf der Fahrplanauskunft HAFAS von HaCon.

Zentrales Element der Applikation ist die stets präsente Kartendarstellung, mit der Inhalte rund um den öffentlichen Verkehr visualisiert werden. Der große, hochauflösende Bildschirm macht es möglich, vielfältige Informationen parallel abzubilden und auf einen Blick zu erfassen. Mehrere Verbindungen sind gleichzeitig darstellbar und werden in verschiedenen Farben angezeigt. Die Auswahl von Start- und Zielorten ist über ein Fähnchen möglich, das sich per Drag & Drop mit dem Finger auf die gewünschte Position in der Karte platzieren und anschließend verschieben oder tauschen lässt.

HAFAS für das iPad umfasst zudem die Anzeige der nächstgelegenen Stationen auf Basis der aktuellen Position des Anwenders inklusive Kompass, die kompakte Darstellung der Route mit Tür-zu-Tür-Navigation, Abfahrts- und Ankunftstafeln inklusive Verkehrsmittelfilter, Verbindungsdetails mit Anzeige von Zwischenhalten, Fahrt- und Echtzeitinformationen und vieles mehr. Beispielsweise wurde der Ticketverkauf noch besser angebunden. Eine Profilverwaltung ist in die Anwendung integriert, sodass automatisch festgehalten wird, ob Reisende eine BahnCard besitzen, um welche es sich handelt sowie in welcher Klasse sie fahren möchten. Verbindungen können zudem mit nur einem Klick in den Kalender übernommen werden. Kurzum: Fahrgäste finden auf dem iPad nicht nur den Komfort und die Funktionen wieder, die sie vom DB Navigator für das iPhone bereits kennen. Bessere Darstellungsmöglichkeiten machen es darüber hinaus noch leichter, Bus und Bahn zu fahren und sich unterwegs zu orientieren.

Außer als iPad-Applikation wird HAFAS künftig auch als App für Tablet-PCs mit dem Betriebssystem Android erhältlich sein. Zudem werden Benachrichtigungsdienste (Push Notification) in Kürze in die Apps integriert. 

Quelle: HaCon Ingenieurgesellschaft mbH

(Redaktion)


 


 

App
DB Navigator
Position
Verbindungen
HAFAS
Applikation
Darstellung
Anzeige
iPad

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "App" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: