Weitere Artikel
Hannover Scorpions

Fünf Neuzugänge für die Spielzeit 2011/2012

Am vergangenen Freitag wurden im Rahmen einer emotionalen Saison-Abschlussfeier viele verdiente Scorpions-Spieler der vergangenen Jahre verabschiedet und große Momente noch einmal in Erinnerung gerufen. Nun blickt der niedersächsische DEL-Klub schon wieder nach vorn und die Verantwortlichen stellen eifrig den Kader für die Saison 2011/2012 zusammen. Es können bereits fünf Neuzugänge bestätigt werden.

Dimitri Pätzold, Towart

Kein Unbekannter in den Reihen der Scorpions ist der 28-jährige (03. Februar 1983) Dimitri Pätzold. Der 1,80 Meter große und 88 Kilogramm schwere Goalie stand bereits in der Saison 2008/2009 für die Hannoveraner zwischen den Pfosten, bevor es ihn in Richtung Ingolstadt verschlug. Nach einer Zwischenstation in Straubing, wo er in der vergangenen Saison eine Fangquote von 90,4 % aufwies, kehrt er nun als Nummer 1 Torwart ins Scorpions-Gehäuse zurück. Pätzold erhält das Trikot mit der Nummer 32.

Patrick Buzas, Center

Aus Ingolstadt zu den Leinestädtern wechselt der 23-jährige (17. Mai 1987) Patrick Buzas. Der 1,83 Meter große und 85 Kilo schwere Center erzielte in der vergangenen Spielzeit für den ERC fünf Tore sowie 15 Assists. Buzas wird das Trikot mit der Nummer 21 tragen.

Stephan Wilhelm, Verteidiger

Stephan Wilhelm kommt, genau wie Pätzold, aus Straubing zu den Scorpions. Der 27-jährige (12. Juli 1983) Verteidiger ist 1,88 Meter groß und bringt dabei 90 Kilogramm auf die Waage. In der vergangenen Spielzeit erzielte der Linksschütze in 47 Spielen drei Tore und vier Assists für die Tigers. Wilhelm wird im Trikot mit der Nummer 15 für die Scorpions auflaufen.

Gerrit Fauser, Center

Aus Köln kommt der 21-jährige Gerrit Fauser (13.07.1989). In der vergangenen Saison erzielte er in 18 Spielen für die Haie zwei Tore. Der 1,82 Meter große und 89 Kilogramm schwere Linksschütze erhält in Hannover das Trikot mit der Nummer 13.

Stephan Daschner, Verteidiger

Stephan Daschner war in der vergangenen Saison ebenfalls für den ERC Ingolstadt an der Scheibe. Dabei erzielte er ein Tor und fünf Assists in 32 Spielen und konnte die Spielzeit mit einer +2 in der Statistik beenden. Der 22-jährige (05. August 1988) Rechtsschütze ist 1,78 Meter groß und wiegt 87 Kilogramm. Daschner trägt künftig das Trikot mit der Nummer 3.

Quelle: Hannover Scorpions

(Redaktion)


 


 

Saison
Tor
Assists
Hannover Scorpions
Eishockey

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Saison" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: