Weitere Artikel
Kredite

Frauen haben im Internet die besseren Chancen

Im Internet haben Unternehmerinnen bei Geschäftskrediten bessere Chancen als Männer. Das hat das DIW Berlin herausgefunden. Allerdings sieht es in der realen Welt anders aus.

Die Chancen von Frauen bei Banken einen Kredit zu bekommen sind in der Regel geringer als die von Männern, haben die Forscherinnen Prof. Dr. Dorothea Schäfer und Nataliya Barasinska herausgefunden. Zudem seien die Konditionen oft wesentlich schlechter. „Die Ursachen dafür können in geschlechtsspezifischen Klischees liegen“, spekuliert Nataliya Barasinska. „Viele glauben wohl noch immer, dass Frauen schlechtere unternehmerische Fähigkeiten haben.“ Auf Internet-Kreditmärkten spielen diese Klischees scheinbar keine Rolle mehr, denn hier haben Frauen bessere Chancen, einen Geschäftskredit zu bekommen.

Internet-Kreditmärkte werden immer beliebter, glauben die Forscherinnen, obwohl sie momentan noch große Einschränkungen bei dieser innovativen Form sehen. So sei das Kreditvolumen beispielsweise im Vergleich zu traditionellen Kreditmärkten sehr gering. Auch der momentan geltende Maximalbetrag von 50.000 Euro sei für die meisten KMUs eher bescheiden.

DIW, Markt und Mittelstand

(Redaktion)


 


 

Frauen
Chancen
Internet-Kreditmärkte
Geschäftskredit
Nataliya Barasinska
Klischee
Männer
Kredit
Bank

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Frauen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: