Weitere Artikel
JadeWeserPort

Pünktliche Fertigstellung des JadeWeserPort

Jörg Bode, der Niedersächsische Wirtschaftsminister, hat erklärt, dass der JadeWeserPort pünktlich fertig gestellt wird. Dies sagte er am Rande seiner Delegationsreise in Südafrika anlässlich der Ankündigung von EUROGATE, Ausschreibungen für Asphaltierungsarbeiten bis auf weiteres auf Eis zu legen.

„Der JadeWeserPort ist und bleibt das bedeutsamste Infrastrukturprojekt Norddeutschlands, dessen Wirtschaftlichkeit angesichts der zuversichtlichen Prognosen nicht in Frage gestellt werden kann.“ Minister Jörg Bode wird sich darüber hinaus morgen in Südafrika mit dem Bremer Wirtschaftssenator Ralf Nagel über das weitere Vorgehen beider Länder verständigen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL:

Das Analysehaus „Global Insight“ prognostiziert für die Containerwirtschaft bereits für das kommende Jahr ein weltweites Wachstum von 7,3 %. Auch die Prognosen des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik in Bremen (ISL) gehen davon aus, dass die Umschlagsraten schon 2011 spürbar steigen werden. Wirtschaftsminister Jörg Bode: „Wenn Konjunktur und Frachtraten wieder anziehen, wird auch der JadeWeserPort fertig sein. Spätestens dann wird er nämlich dringend gebraucht.“

(Redaktion)


 


 

Jörg Bode
JadeWeserPort
Wilhelmshaven
Fertigstellung
Seeverkehrswirtschaft
Wirtschaft
Logistik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jörg Bode" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: