Weitere Artikel
Aufsichtsrat

Jörg Bode folgt Rösler Beteiligungen

Der Niedersächsische Wirtschaftsminister Jörg Bode ist zum Aufsichtsratsmitglied der Volkswagen AG berufen worden. Außerdem soll Jörg Bode in den Aufsichtsrat der Deutschen Messe AG gewählt werden.

Die Neubesetzung von Jörg Bode bei der Volkswagen AG ist erforderlich geworden, weil der Vorgänger und ehemalige Wirtschaftsminister Philipp Rösler als neuer Gesundheitsminister in die Bundesregierung gewechselt ist. Er hat sein Aufsichtsratsmandat bei der Volkswagen AG niedergelegt.

Auch bei der Deutschen Messe AG ist Jörg Bode Nachfolger von Bundesminister Philipp Rösler, der sein Aufsichtsratsmandat bei der Deutschen Messe AG auf Grund seines Wechsels in die Bundesregierung niederlegte.

(Redaktion)


 


 

Jörg Bode
Volkswagen AG
Deutsche Messe AG
Aufsichtsrat
Bundesregierung
Philip Rösler
Politik
Niedersachsen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jörg Bode" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: