Sie sind hier: Startseite Niedersachsen-Ost Regionales
Weitere Artikel
Kulturwirtschaft Hannover

300 Mitglied des Kreativnetzwerk in Hannover gekürt

Mit Erfolg vernetzt hannoverimpuls das Kreativnetzwerk in der Region Hannover. Das 300. Mitglied des Netzwerkes wurde gestern von Stefan Schostock und Hauke Jagau gebührend begrüßt.

Ein Grund zum Feiern. Das Kreativnetzwerk aus Hannover kürt das 300. Mitglied namens Laura Diedrich aus Sehnde. Sie ist eine aufstrebende Künstlerin, die aktuell ihr erstes Album „One“ veröffentlicht hat. 

 Die Kultur und Kreativwirtschaft hat sich in den letzten Jahren stetig weiter entwickelt. durch das Auslaufen der Fördermittel aus EFRE-Mittels die weitere Finanzierung des Netzwerkes auf der Kippe. Da das Land Niedersachsen noch keine Förderrichtlinien veröffentlicht hat übernimmt hannoverimpuls bis Ende 2017 die Kosten für die zukünftigen Projekte mit 50.000 Euro pro Jahr.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL:


Die Halle 96 in Hannover ist der Schau und Arbeitsplatz vieler Kreativer aus Hannover. Auf 3.000 Quadratmetern arbeiten dort 40 Unternehmen mit 100 Mitarbeitern, von der Designerin über Architekten, Webentwickler bis zu Filmemachern. Die Büroflächen des Zentrums sind zu 100 Prozent ausgelastet, aktuell sind nur noch zwei Werkstätten frei und der Bedarf an weiterem Platz vorhanden. Daher werden ab sofort 600 weitere Quadratmeter für Jungunternehmer aus der Branche verfügbar gemacht.
Quelle: Presse hannoverimpuls GmbH

(Redaktion)


 


 

Kreativnetzwerk
Netzwerk
Mitglied
hannoverimpuls

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hannover" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: